Win7: Java-Anwendung stürzt ab

31/03/2011 - 17:15 von Christoph Maercker | Report spam
Hallo,

wir haben hier mehrere baugleiche PCs mit Win7/SP1x64 und Java v1.6..23
bzw.1.6..24b07. Alle wurden mit dem gleichen Diskimage bespielt (Stand:
Jan/Febr. 2011) und auf allen stürzt eine Java-Anwendung (Infoblox-GUI)
reproduzierbar ab, z.B. wenn die das Editierfeld mittels Maus
verbreitert wird. Auf einem ebenfalls baugleichen PC, der ein nur einen
Monat jüngeres Diskimage bekommen hat, tritt der Fehler nicht auf.
Update, Löschen von Tempfiles und Reinstallation der JavaRE brachte
ebenso wenig wie ein Update des Grafikdrivers (NVIDIA GeForce 6200) auf
aktuellen Stand.
Die Abstürze hinterlassen eine Logdatei, von der ich fürs erste nur den
stets in etwa gleichen Anfang poste:

#
# A fatal error has been detected by the Java Runtime Environment:
#
# EXCEPTION_ACCESS_VIOLATION (0xc0000005) at pc=0x729bfe5a, pid508,
tidE36
#
# JRE version: 6.0_23-b05
# Java VM: Java HotSpot(TM) Client VM (19.0-b09 mixed mode, sharing
windows-x86 )
# Problematic frame:
# C [COMCTL32.dll+0x2fe5a]
#
# If you would like to submit a bug report, please visit:
# http://java.sun.com/webapps/bugreport/crash.jsp
# [Anmerkung:] Ist passiert, wie erwartet, bisher keine Antwort!
# The crash happened outside the Java Virtual Machine in native code.
# See problematic frame for where to report the bug.
#

T H R E A D

Current thread (0x02239000): JavaThread "main" [_thread_in_native,
idE36, stack(0x001f0000,0x00240000)]

siginfo: ExceptionCode=0xc0000005, reading address 0x002f07d6

Registers:
EAX=0x002f07d2, EBX=0x00000000, ECX=0x76b87038, EDX=0x00000000
ESP=0x00236f5c, EBP=0x00236f70, ESI=0x00690900, EDI=0x00000000
EIP=0x729bfe5a, EFLAGS=0x00010206

Register to memory mapping:

EAX=0x002f07d2
0x002f07d2 is pointing to unknown location

EBX=0x00000000
0x00000000 is pointing to unknown location

ECX=0x76b87038
0x76b87038 is pointing to unknown location

EDX=0x00000000
0x00000000 is pointing to unknown location

ESP=0x00236f5c
0x00236f5c is pointing into the stack for thread: 0x02239000
"main" prio=6 tid=0x02239000 nid=0x11b8 runnable [0x00237000]
java.lang.Thread.State: RUNNABLE

EBP=0x00236f70
0x00236f70 is pointing into the stack for thread: 0x02239000
"main" prio=6 tid=0x02239000 nid=0x11b8 runnable [0x00237000]
java.lang.Thread.State: RUNNABLE

ESI=0x00690900
0x00690900 is pointing to unknown location

EDI=0x00000000
0x00000000 is pointing to unknown location
...
-

Die JRE ist sowohl als 32Bit als auch als 64Bit-Version installiert,
wobei es dem Problem völlig egal ist, auf welche Version JavaHome
verweist. Die verwendete Java-Version scheint auch relativ egal zu sein,
zwei verschiedene haben wir jedenfalls schon probiert, siehe oben.
Der Support (Systemhaus) konnte das Problem ebenso wenig reproduzieren
wie wir mit unserem neuesten Diskimage. Ich bin entgegen sonstigen
Gewohnheiten kurz davor, die Systeme mit dem neuen W7-Image zu
überspielen. Da andererseits sàmtliche anderen benötigten Programme
funktionieren, wàre Windows-Neuinstallation wirklich das letzte Mittel.
Deshalb vorher die Fragen: Sind solche Java-Abstürze bekannt und welche
Ursachen können sie haben?
Kommt man evtl. mit Filemon oder Regmon dem Problem auf die Spur und
laufen diese Tools auf 64Bit-Systemen?


CU Christoph Maercker.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
31/03/2011 - 19:46 | Warnen spam
Christoph Maercker:

Kommt man evtl. mit Filemon oder Regmon dem Problem auf die Spur und
laufen diese Tools auf 64Bit-Systemen?



Damit wohl eher nicht. Wurde denn sfc /scannow schon mal eingesetzt?
Ansonsten wàren Dump-Files sicher aussagekràftiger. Müsste man den
Win-Debugger installieren.

hpm

Ähnliche fragen