[Win7] Kann man das schwarze DOS-Fenster der Aufgabenplanung unterdrücken

13/02/2011 - 23:05 von John Bertram | Report spam
Hallo,

da bei mir in MSSE 2 der eingestellte schnelle Scan-Lauf nicht
durchgeführt wird und in der Aufgabenplanung unter "Microsoft
Antimalware" kein Eintrag ist, habe ich selbst eine Aufgabe
eingestellt:

"C:\Program Files\Microsoft Security Client\Antimalware\MpCmdRun.exe"

mit den Argumenten "-Scan -ScanType 1". Der Scan-Lauf wird auch zur
vorgegebenen Zeit gestartet bzw. wenn der PC nicht an ist dann
nachgeholt.

Was mich aber stört ist das beim Ausführen der Aufgabe sich ein
schwarze DOS-Fenster öffnet:
http://www.picfront.de/d/84fk
das sich nach Ende des Scan-Lauf automatisch wieder schliesst. Da es
sich bei beim Start der Aufgabe in den Vordergrund dràngt wurde ich
dieses Fenster gerne verhindern. Gibt es dafür eine Möglichkeit?

Wenn es keine Möglichkeit gibt, dann würde es doch bedeuten, das wenn
man mehrere Aufgaben plant sich dann mehrere DOS-Fenster öffnen.
Andererseits öffnet sich bei den von Windows selbst eingestellten
Eingaben ja kein DOS-Fenster.

Gruß John
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
14/02/2011 - 14:16 | Warnen spam
John Bertram:

Was mich aber stört ist das beim Ausführen der Aufgabe sich ein
schwarze DOS-Fenster öffnet:
http://www.picfront.de/d/84fk



Das sind aber doch Meldungen des Programmes, nicht der Aufgabenplanung.
Die Meldungen müssten also auch ohne Aufgabenplanung kommen.

das sich nach Ende des Scan-Lauf automatisch wieder schliesst. Da es
sich bei beim Start der Aufgabe in den Vordergrund dràngt wurde ich
dieses Fenster gerne verhindern. Gibt es dafür eine Möglichkeit?



Den Start in ein Skript packen und dort festlegen, dass das Programm
unsichtbar ausgeführt wird, in einem WSH-Skript z.B. mit 0 oder 7

hpm

Ähnliche fragen