Win7: Leistungsindikatoren

11/10/2014 - 19:40 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

einige Tage lang hatte ich in der Ereignisanzeige folgende Eintràge:

Quelle LoadPerf, ID 3011
Fehler beim Herunterladen der Zeichenfolgen der Leistungsindikatoren für
Dienst "WmiApRpl" (WmiApRpl). Der Fehlercode ist das erste DWORD im
Datenbereich.

Quelle LoadPerf, ID 3012
Die Zeichenfolgen der Leistungsindikatoren in der
Leistungsindikatorenregistrierung werden beschàdigt wenn der Prozess
"Performance" auf dem Erweiterungsleistungsindikator-Anbieter ausgeführt
wird. Der Wert "BaseIndex" aus der Leistungsregistrierung ist das erste
DWORD im Datenbereich, der Wert "LastCounter" ist das zweite DWORD im
Datenbereich und der Werte "LastHelp" ist das dritte DWORD im Datenbereich.
binaryData hat den Wert 37070000000000000000000009030000

Ich habe unter www.eventid.net einiges über diesen Fehler nachgelesen.
Daraufhin habe ich dann in einer Admin-Eingabeaufforderung "lodctr /R"
ausgeführt. Jetzt kommen diese Meldungen nicht mehr. Dafür aber:

Quelle LoadPerf, ID 2007
Die Leistungsindikatoren für den Dienst "WSearchIdxPi" konnten nicht
repariert werden. Installieren Sie die Leistungsindikatoren erneut
manuell mithilfe des Tools LODCTR.

Quelle LoadPerf, ID 3009
Die Zeichenfolgen der Leistungsindikatoren für Dienst "WSearchIdxPi" ()
konnten nicht installiert werden. Der Fehlercode ist das erste DWORD im
Datenbereich.

Diese beiden Meldungen kamen auch für die Dienste usbhub, UGTHRSVC,
UGatherer und RemoteAccess.

Hinweis: In der Klammer nach den Dienstbezeichnern stand ein schwarzes
Rechteck mit weißem Kreis (ASCII-Zeichen 8).

Diese Meldungen kommen jetzt nicht mehr, dafür aber:

Quelle Search, ID 3007
Die Leistungsüberwachung für den Gatherer-Dienst kann nicht
initialisiert werden, da die Datenquellen nicht geladen sind oder das
freigegebene Speicherobjekt nicht geöffnet werden konnte. Dies
beeintràchtigt lediglich die Verfügbarkeit der Leistungsindikatoren.
Starten Sie den Computer erneut.

Kontext: Anwendung, SystemIndex Katalog

Quelle Search: ID 3006
Die Leistungsüberwachung kann für den Gatherer-Dienst nicht
initialisiert werden, da die Datenquellen nicht geladen sind oder das
freigegebene Speicherobjekt nicht geöffnet werden konnte. Dies
beeintràchtigt lediglich die Verfügbarkeit der Leistungsindikatoren.
Starten Sie den Computer erneut.

Quelle Search, ID 10021
Die Registrierungsinformationen der Leistungsindikatoren für
WSearchIdxPi für die Instanz konnten wegen des folgenden Fehlers nicht
abgerufen werden: Der Vorgang wurde erfolgreich beendet. 0x0.

Der letzte "Fehler" ist ja wohl ein Witz.

Hier habe ich unter www.eventid.net nichts gefunden, was mich
weitergebracht hàtte.

Was hat es mit diesen Leistungsindikatoren auf sich? Kann ich diese
Fehler als "uninteressant" abhaken oder ist eine Aktion von mir gefordert?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
11/10/2014 - 20:58 | Warnen spam
Am 11.10.2014 um 19:40 schrieb Richard Fonfara:
einige Tage lang hatte ich in der Ereignisanzeige folgende Eintràge:

Quelle LoadPerf, ID 3011
Fehler beim Herunterladen der Zeichenfolgen der Leistungsindikatoren für
Dienst "WmiApRpl" (WmiApRpl). Der Fehlercode ist das erste DWORD im
Datenbereich.
[...]



http://support2.microsoft.com/kb/300956/en-us

Ansonsten:

http://www.wintotal.de/reparaturins...windows-7/

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen