Win7 mit Bluetooth senden an Android

10/10/2014 - 23:54 von Juergen Kah | Report spam
Hallo,

Win7-Laptop und Android-Tablet 4.4.2 zu überreden, miteinander zu reden,
ist für mich reichlich kompliziert. Von Win7 an Nokia-"Handy" klappte
auf Anhieb, von Nokia an Tablet auch, nur Win7 an Android nicht.

Auf Tablet steht "Laptop verbunden", aber beim Senden hiess es bislang
immer "konnte keine Verbindung herstellen" (o.à.).

Irgendwie hat es jetzt endlich mal geklappt, aber 2 Probleme bei Android:

1. nach "Senden an" einer Datei an Android-Tablet kommt auf dem Tablet
ein Hinweis:
"ein anderes Geràt versucht zu übertragen,... bitte akzeptieren" (o.à.)
Ich kann in der Nachricht nix akzeptieren.
Kurze Zeit spàter erscheint "Datei konnte nicht empfangen werden".

Jetzt hab ich entdeckt, dass ich von oberer linker Ecke zur Mitte hin
wischen muss, dann steht dort ein Menüpunkt "BT-Freigabe Datei..."
Dort muss ich klicken und dann erst kommt eine Nachricht mit akzeptieren
oder ablehnen. Geht das nicht irgendwie "einfacher"?

Ich meine mich schwach zu erinnern, dass bei 4.1.1 (altes Tablet) beim
Empfang einer Datei mitten auf dem LCD ein Popup erschien, wo ich
annehmen oder ablehnen klicken konnte.

Kann man 4.4.2 irgendwo einstellen, dass solch ein Popup auf dem LCD bei
Dateieimpfang erscheint?

2. In Tablet-Einstellungen nach Auswahl "BT" kann ich rechts oben im
Menü (3 Punkte) auswàhlen "erhaltene Dateien anzeigen". Geht zwar, aber...

die Dateien werden immer auf die interne "SD" gespeichert. Kann ich das
irgendwo "verdrahten" (ohne Rooten), dass immer auf die externe SD
gespeichert wird?

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Kemper
12/10/2014 - 21:24 | Warnen spam
Juergen Kah wrote:
Hallo,

Win7-Laptop und Android-Tablet 4.4.2 zu überreden, miteinander zu reden,
ist für mich reichlich kompliziert. Von Win7 an Nokia-"Handy" klappte auf
Anhieb, von Nokia an Tablet auch, nur Win7 an Android nicht.



Muss es zwingend über BT laufen? Ansonsten würde ich dir mal zu Airdroid
raten. Das ist eine Art Remote-Oberflàche zum Fernsteuern von
Android-Handys. Geht so: Airdroid auf dem Handy installieren und starten.
Die App zeigt dir eine Web-Aresse an, die surfst du dann mit deinem anderen
Device (zB. Notebook) an. Dort wird dir in der Startmaske ein QR-Code
angezeigt, den kannst du mit dem Handy in der Airdroid-App abscannen, dann
sind beide verbunden.

Ursprünglich funktionierte Airdroid nur, wenn beide Devices im selben WLAN
waren. Aktuell funktioniert das über jede Internet-Verbindung. Ich habe
neulich mal mein Nexus 4 mit meinem iPad gekoppelt, beide über Mobilfunk.
Wenn es (nur) darum geht, Dateien zwischen den beiden Devices hin und
herzuschieben, ist das natürlich eher etwas teuer, da sollten beide im WLAN
sein. Aber man kann über AirDroid auch andere Handy-Funktionen fernsteuern,
zum Beispiel SMS verschicken oder Kamera nutzen.

Frank


Jetzt neu: Red Bullet - der Roman
http://www.amazon.de/Red-Bullet-ebo...B00AXNQPZI

Ähnliche fragen