[Win7] Netzwerkfreigabe eines Ordners, der nicht freigebenen ist

13/01/2012 - 17:55 von Edmund Aigner | Report spam
Hallo!

Win7 Homepremium64

In meinem Heimnetzwerk (nicht Heimnetzgruppe!) ist mein
persönlicher Ordner mit allen Einstellungen sichtbar
Pfad: c:\Users\Benutzername.
Darin sind die Ordner Favoriten, Desktopsymbole, links...
von Jedem PC in der Heimnetzgruppe anklickbar und ànderbar.
Am Ordnersymbol am Rechner indem der Ordner instaliert ist, ist ein
Schloss zu sehen, und in den Eigenschaften
steht der Netzwerkpfad drinnen: \\PC1\Users\Benutzername

Wenn ich jedoch auf "Freigabe" drücke, dann ist nichts drinnen.
Ein Klick auf "Erweiterte Freigabe" zeigt ebenfalls, der Ordner ist
nicht freigegeben. (Kein Haken bei Ordner freigeben).
Jedoch ist dieser Ordner im Heimnetz für alle Sichtbar.
Von jedem anderen Rechner ist im Heimnetz nur
"default" und "öffnetlich" oder "Public" sichtbar.

Wieso gibt Win7 meinen Ordner frei, obwohl er nicht freigegeben ist?
Danke für Tipps um das abzustellen.

mfG
Edie
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
13/01/2012 - 20:00 | Warnen spam
Edmund Aigner:

Wieso gibt Win7 meinen Ordner frei, obwohl er nicht freigegeben ist?



Siehe hier:
http://answers.microsoft.com/de-de/...8431d8a0f1

Scheinsicherheit und System-Zerstörung durch Virenscanner:
http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Darum: http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Konfiguration einfach gemacht: http://home.arcor.de/skanthak/safer.html

Ähnliche fragen