[Win7] Neustart nach Update

16/01/2014 - 17:25 von Reinhard Zwirner | Report spam
Liebe Experten,

ich bin echt stinkig auf Microsoft: Ich wollte heut' vormittag per
Auto-Bietprogramm etwas auf eBay ersteigern und hatte deshalb den
Compi durchlaufen lassen. Als ich dann vorhin nach Hause kam und den
Monitor einschaltete, schwante mir Böses: der
Benutzerauswahl-Bildschirm leuchtete mir entgegen. Gleichzeitig wurde
mir freudig mitgeteilt, daß nach einem offenbar im Hintergrund
gelaufenen Windows-Update mein Computer neu gestartet wurde - na
super! Die Auktion konnte ich natürlich vergessen :-( ...

Vor einem knappen Jahr hatte ich hier bezogen auf XP schon einmal
gefragt, wie man die nervige Update-Erinnerung abstellt. Nach dem
Umstieg auf Win 7 möchte ich jetzt fragen, was ich einstellen muß,
damit so etwas wie das oben Geschilderte nicht mehr vorkommt. Ich
möchte also
1. den Update-Start selbst bestimmen bzw. auslösen,
2. nicht alle paar Minuten zum Neustart aufgefordert werden und
3. per Einstellung verhindern, daß ohne meine ausdrückliche
Zustimmung überhaupt ein Neustart durchgeführt wird.

Es wàre super, wenn Ihr mir auch hier wieder auf die Sprünge helfen
würdet.

Für sachdienliche Hinweise dankt im voraus

Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Richard Maurer
16/01/2014 - 17:35 | Warnen spam
Am 16.01.2014 17:25, schrieb Reinhard Zwirner:

Hallo Reinhard,

1. den Update-Start selbst bestimmen bzw. auslösen,
2. nicht alle paar Minuten zum Neustart aufgefordert werden und
3. per Einstellung verhindern, daß ohne meine ausdrückliche
Zustimmung überhaupt ein Neustart durchgeführt wird.



Systemsteuerung\System und Sicherheit\Windows Update\Einstellungen àndern

Hier "Updates herunterladen, aber Istallation manuell durchführen" wàhlen.

mit freundlichen Grüßen
Richard Maurer

Ähnliche fragen