[Win7] Skript nach Verbindungsaufbau starten

30/04/2011 - 19:15 von Joerg Gerlach | Report spam
Hallo,

ich möchte nach dem Aufbau einer VPN-Verbindung unter Windows 7
automatisch ein Skript ausführen lassen. Kann ich dies irgendwo einstellen?

Zum Hintergrund: Nutzer, die eine VPN-Verbindung ins Firmennetzwerk
aufgebaut haben, starten momentan noch manuell ein Skript (Batch), mit
dem die Netzlaufwerke gemappt werden. Die Verbindung wird aufgebaut,
indem aus der Übersicht der möglichen Verbindungen (im Systray, neben
der Uhr) die Verbindung ausgewàhlt wird. In den Eigenschaften der
Verbindung gàbe es zwar die Möglichkeit für ein Skript, allerdings nur
für scp-Skripte. Ich benötige aber *.bat bzw. *.cmd.
Den Start der Verbindung in ein Skript zu verlegen kenne ich, aus
Komfortgründen für die Nutzer wàre mir aber der Weg über das
Netzwerksymbol im Systray lieber.

Gibt´s da was?

Danke für Eure Ideen,

J-
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Albrecht
01/05/2011 - 09:40 | Warnen spam
Joerg Gerlach wrote:

Die Verbindung wird aufgebaut,
indem aus der Übersicht der möglichen Verbindungen (im Systray, neben
der Uhr) die Verbindung ausgewàhlt wird. In den Eigenschaften der
Verbindung gàbe es zwar die Möglichkeit für ein Skript, allerdings nur
für scp-Skripte.



Welche Art von VPN-Verbindungen nutzt Du? Den normalen VPN-PPTP-Client
von Win7? Ich finde hier bei dem keine Möglichkeit, irgendwelche
scp-Skripte einzutragen.

Grundsàtzlich finde ich es am komfortabelsten für den Benutzer, nur
einen einzigen Button für alles zu drücken. Der übliche Ansatz hierfür
ist ein Skript (z.B. AutoHotkey), was Du wiederum nicht möchtest.

BTW Was mich an Win7-VPN-Verbindungen nervt, ist, dass man nicht mehr
wie bei XP ein zweites Netzwerkverbindungssymbol neben der Uhr
eingeblendet bekommt. Ich kann also nicht mehr sehen, ob ich noch
verbunden bin, wenn ich nicht auf das Win7-Netzwerkverbundungssymbol
klicke. Kennst Du dafür evtl. einen Workaround?

Thorsten

Ähnliche fragen