[Win7] Systemabbild per Kommandozeile

20/11/2009 - 13:17 von Peter Schleif | Report spam
Hallo.

Mit dem Systemsteuerungstool "Sichern und Wiederherstellen" ist es
leider nicht möglich, die Datensicherung _tàglich_ ausführen zu
lassen; die Erstellung des Systemabbildes aber nur _wöchentlich_.
Glücklicherweise kann man das Systemabbild auch über die Kommandozeile
erstellen lassen, so dass man beide Vorgànge mit unterschiedlichen
Intervallen laufen lassen kann:

wbadmin.exe start backup -quiet -backupTarget:S: -include:C:

Erstellt ein Abbild der Systempartition (hier C:) auf dem
Sicherungslaufwerk (hier S:). Eine manuelle Ausführung macht natürlich
wenig Sinn, weil das nichts anderes wàre als das klicken des
entsprechenden Buttons von "Sichern und Wiederherstellen".

Tràgt man das ganze aber in der Aufgabenplanung als wöchentliche
Aufgabe ein, wir das Systemabbild automatisch zeitgesteuert im
Hintergrund erzeugt. Das auszuführende Programm der Aufgabe heißt also
"wbadmin.exe"; der Rest der Zeile kommt in das Feld Argumente. Es
empfiehlt sich noch einige Einstellungen anzupassen, weil die
Voreinstellungen nicht unbedingt vernünftig sind.

Die eigentliche Erstellung des Systemabbildes wird von "wbengine.exe"
durchgeführt -- das selbe Programm, das auch von der Systemsteuerung
aufgerufen wird. Deshalb sind Systemabbilder die über die
Kommandozeile erstellt wurden auch von denen die über die
Systemsteuerung erstellt wurden nicht zu unterscheiden und voll
funktionsfàhig. Habe auf meinem Testsystem schon mehrmals das System
damit wiederhergestellt.

BTW: wbadmin hat noch ein paar andere Optionen; z.B. kann sich alle
verfügbaren Systemabbilder anzeigen lassen:

wbadmin get versions

http://technet.microsoft.com/en-us/...10%29.aspx

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
20/11/2009 - 14:03 | Warnen spam
Peter Schleif typed:
Glücklicherweise kann man das Systemabbild auch über die Kommandozeile
erstellen lassen, so dass man beide Vorgànge mit unterschiedlichen
Intervallen laufen lassen kann:

wbadmin.exe start backup -quiet -backupTarget:S: -include:C:

Erstellt ein Abbild der Systempartition (hier C:) auf dem
Sicherungslaufwerk (hier S:)...
http://technet.microsoft.com/en-us/...10%29.aspx



Altbekannt, gab's nicht erst mit "Win7"(nur Ultimate und Prof), sondern
schon in VISTA bzw. Server2008, allerdings nicht für alle Versionen!
Es gibt auch reichlich Fehlerquellen:
http://support.microsoft.com/search...=1&res

Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
http://www.helmrohr.de/

Ähnliche fragen