Win7 Systemreparatur-Datenträger: Medium angeblich nicht leer

14/02/2014 - 15:22 von Christoph Maercker | Report spam
Hallo,

geht das Brennen von Systemreparatur-Datentràgern unter Windows7 (x64)
nur mit CD/DvD-R? Sowohl bei CD-RW als auch DvD-RAM meckert das System,
der Datentràger sei nicht leer, egal ob die Medien frisch formatiert,
alle Dateien auf ihnen gelöscht oder direkt aus der Packung eingelegt
werden.


CU Chr. Maercker.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
14/02/2014 - 21:54 | Warnen spam
Hallo Christoph!

Am 14.02.2014 15:22, schrieb Christoph Maercker:
geht das Brennen von Systemreparatur-Datentràgern unter Windows7 (x64)
nur mit CD/DvD-R? Sowohl bei CD-RW als auch DvD-RAM meckert das System,
der Datentràger sei nicht leer, egal ob die Medien frisch formatiert,
alle Dateien auf ihnen gelöscht oder direkt aus der Packung eingelegt
werden.



- gescheite Brennprogramme haben eine CD-/DVD-loeschen-Funktion.
Formatieren heisst, dass da wieder ein Dateisystem angelegt wird, wo z.
B. der Windows-Explorer sessionweise Dateien dazufuegen kann.
- DVD-RAM habe ich bisher immer im Windows-Explorer mit dem UDF-Treiber
beschreiben. Loeschen ging da nicht, nur formatieren (Rest siehe oben).

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen