Win7 Taskleistenverhalten

16/06/2013 - 22:01 von henry albrecht | Report spam
Hallo

Ich habe die Taskleiste auf "automatisch ausblenden gestellt". Diverse
Programme (als Beispiel Skype) lassen die Taskleiste erscheinen wenn sie
eine Meldung haben. Innerhalb Skype kann man das noch abstellen. Aber
bei anderen Programmen nicht. Kann man Windows sinngemàß mitteilen: "Ich
habe den Hinweis wahrgenommen und nun lass die Taskleiste wieder
verschwinden" ? Gegenwàrtig muss ich dann das auslösende Programm
aufrufen, was manchmal den Arbeitsfluss stört.

Falls es im Betreff nicht auffiel: Win7





 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
17/06/2013 - 14:04 | Warnen spam
henry albrecht:

Ich habe die Taskleiste auf "automatisch ausblenden gestellt". Diverse
Programme (als Beispiel Skype) lassen die Taskleiste erscheinen wenn sie
eine Meldung haben. Innerhalb Skype kann man das noch abstellen. Aber
bei anderen Programmen nicht. Kann man Windows sinngemàß mitteilen: "Ich
habe den Hinweis wahrgenommen und nun lass die Taskleiste wieder
verschwinden" ? Gegenwàrtig muss ich dann das auslösende Programm
aufrufen, was manchmal den Arbeitsfluss stört.



Da gibt's keine sinnvolle Möglichkeit, das abzustellen. Wenn der
Arbeitsfluss nicht gestört werden soll, solche Programme nicht parallel
laufen lassen.

Scheinsicherheit und System-Zerstörung durch Virenscanner:
http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Darum: http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Konfiguration einfach gemacht: http://home.arcor.de/skanthak/safer.html

Ähnliche fragen