[Win7] Temperaturprobleme

30/07/2012 - 19:29 von Dieter Maass | Report spam
Hallo, ich weiß nicht weiter.
Gestern Abend hat mein Prosessorkühler seinen Geist aufgegeben, ohne
Abschaltung.
Heute habe ich einen neuen eingebaut und es lief wieder.
Nun bekamm ich Ärger mit den IE und firefox, ich konnte keine
weiterführende Links mehr öffnen, die Seite friert ein und nichts geht mehr.
Dann habe ich mit Speedfan die Temperaturen überprüft und komme damit
nicht klar.

http://www.imagenetz.de/f529e49c9/S...3.jpg.html

Fan3 zeigt mir 83°C und GPU Fan 59°C an.
Der Prozessorkühlkörper ist nur lauwarm und die Grafikkarte, noch weniger.
Warum stürzt der IE und der Firefox ab und warum werden mir solche
Temperaturen angezeigt?

Dieter
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Burzeja
30/07/2012 - 19:41 | Warnen spam
Am 30.07.2012 19:29, schrieb Dieter Maass:
Hallo, ich weiß nicht weiter.
Gestern Abend hat mein Prosessorkühler seinen Geist aufgegeben, ohne
Abschaltung.
Heute habe ich einen neuen eingebaut und es lief wieder.
Nun bekamm ich Ärger mit den IE und firefox, ich konnte keine
weiterführende Links mehr öffnen, die Seite friert ein und nichts geht
mehr.
Dann habe ich mit Speedfan die Temperaturen überprüft und komme damit
nicht klar.

http://www.imagenetz.de/f529e49c9/S...3.jpg.html

Fan3 zeigt mir 83°C und GPU Fan 59°C an.
Der Prozessorkühlkörper ist nur lauwarm und die Grafikkarte, noch weniger.
Warum stürzt der IE und der Firefox ab und warum werden mir solche
Temperaturen angezeigt?



Klick mal auf 'Konfigurieren'.

Auf der Registerkarte 'Temperaturen' in der Spalte 'Chip' kannst Du
erkennen, auf was sich die Aussage bezieht.
Mit einem einfachen Klick in der Spalte 'Name' (etwas warten) kannst Du
jetzt den Namen anpassen, der angezeigt werden soll.

Viele Grüsse
Jörg

Ähnliche fragen