Win7: Temporäre Dateien löschen

19/01/2014 - 13:49 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

gelegentlich lösche ich die Dateien, die die Endung tmp haben, sofern
sie nicht gerade benutzt werden. Agent Ransack zeigt mir aber auch
Dateien wie ZAP9E41.tmp im Verzeichnis
C:\Windows\assembly\NativeImages_v2.0.50727_32\Temp\ an, die ein Datum
aus 2009 tragen. Diese Dateien bezeichnet Agent Ransack als File Folder,
obwohl ganz links in der Symbolspalte kein Ordnersymbol abgebildet ist.
Diese Dateien/Ordner lösche ich daher nicht. Könnte ich es trotzdem tun?

In Temp-Ordnern, z. B. \Windows\Temp, sehe ich auch Dateien, die nicht
die Endung tmp haben, z. B. fwtsqmfile00.sqm, oder Textdateien, auf
deren Icon ein Schloss ist, z. B. dd_vcredistUI7600.txt. Können diese
Dateien auch gelöscht werden oder sind diese tabu?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
19/01/2014 - 14:24 | Warnen spam
"Richard Fonfara" schrieb:

Hallo,

gelegentlich lösche ich die Dateien, die die Endung tmp haben, sofern
sie nicht gerade benutzt werden. Agent Ransack



"A fool with a tool is still a fool!"

zeigt mir aber auch Dateien wie ZAP9E41.tmp im Verzeichnis
C:\Windows\assembly\NativeImages_v2.0.50727_32\Temp\ an, die ein Datum
aus 2009 tragen.



1. was an \Temp\ ist Dir unklar?

2. das sind Leichen, die nach der Installation von Windows-Updates nicht
entsorgt wurden.

Diese Dateien bezeichnet Agent Ransack als File Folder,



Wirf dieses schrottige Drexdinx weg!

obwohl ganz links in der Symbolspalte kein Ordnersymbol abgebildet ist.
Diese Dateien/Ordner lösche ich daher nicht. Könnte ich es trotzdem tun?

In Temp-Ordnern, z. B. \Windows\Temp, sehe ich auch Dateien, die nicht
die Endung tmp haben, z. B. fwtsqmfile00.sqm, oder Textdateien, auf
deren Icon ein Schloss ist, z. B. dd_vcredistUI7600.txt. Können diese
Dateien auch gelöscht werden oder sind diese tabu?



Nein.
Generell: die Inhalte von %TEMP% kannst Du loeschen.

JFTR: CLEANMGR.EXE existiert!

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen