[Win7] UAC fuer bestimmte Anwendung abschalten

18/01/2012 - 20:22 von Michael Landenberger | Report spam
Hallo,

ich möchte ein àlteres Programm (Ulead Photo Impact 11) im
Kompatibilitàtsmodus für Windows XP SP3 ausführen. Grund: der "Speichern
unter"-Dialog des Programms erscheint ohne Kompatibilitàtsmodus stark
verstümmelt und sieht aus wie der entsprechende Dialog unter Windows 3.1
:-( Im WinXP-Kompatibilitàtsmodus sieht der Dialog dagegen so aus, wie
er soll.

Wenn ich den Kompatibilitàtsmodus jedoch über die Dateieigenschaften
einstelle, nervt das Programm beim Starten mit einem UAC-Prompt. Also
habe ich die entsprechenden Einstellungen mit dem Microsoft Application
Compatibility Toolkit vorgenommen. Ich bin dazu so vorgegangen wie auf
<http://www.winfaq.de/faq_html/Conte...34.htm>
beschrieben, mit dem Unterschied, dass ich neben der Auswahl von
"RunAsInvoker" zusàtzlich noch den WinXP-Kompatibilitàtsmodus aktiviert
habe und außerdem die erzeugte Datenbank direkt aus dem Compatibility
Manager heraus (statt per Kommandozeile) installiert habe.

Problem bei der Sache: zwar funktioniert Photo Impact jetzt wie
gewünscht (der "Speichern unter"-Dialog sieht richtig aus), aber die
nervige UAC-Abfrage kommt immer noch. Was mache ich falsch?

Falls das eine Rolle spielen sollte: Photo Impact (iedit.exe) ist auch
in der Kompatibilitàtsdatenbank von Windows 7 enthalten. Kann es sein,
dass sich die beiden Datenbanken irgendwie in die Quere kommen?

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Nietzschmann
18/01/2012 - 20:43 | Warnen spam
Michael Landenberger schrieb:

Was mache ich falsch?



Du hast UAC aktiviert.

Alex

PS: Hintergrund der Antwort ist die leidige Erfahrung, daß man die
Anwender mit UAC erfahrungsgemàß nur darauf trainiert, den
"Zulassen"-Knopf ohne Aktivierung einer einzigen Gehirnzelle anklicken
zu können ...

Ähnliche fragen