Win7 und Monitore

08/01/2010 - 01:00 von Alice Mueller | Report spam
Aloha Folks!


Juhuuu, ich habe seit 5 Jahren mal wieder ein neues Win installiert.
Aber...


Das blöde Ding weigert sich meinen Monitor auszunutzen. Ich habe einen
Eizo FlexScan 77 CRT-Monitor. Win meint er könne nur 1280x1024. Der
Monitor kann aber definitv bis 1600x1200 bei 75 Hz. Win weigert sich
beharrlich das anzuerkennen. Früher konnte man eine *.inf einlesen wo
diese Daten drinn standen. Geht bei Win7 anscheinend nicht. Habe
nichts gefunden wo es ginge und bei Eizo gibts keine Treiber dafür.

Wer weiß Rat? (schluchz...)
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Gerlach
08/01/2010 - 01:31 | Warnen spam
Alice Mueller schrieb:

Juhuuu, ich habe seit 5 Jahren mal wieder ein neues Win installiert.
Aber...



Juhu...?

Das blöde Ding weigert sich meinen Monitor auszunutzen. Ich habe einen
Eizo FlexScan 77 CRT-Monitor. Win meint er könne nur 1280x1024. Der
Monitor kann aber definitv bis 1600x1200 bei 75 Hz. Win weigert sich
beharrlich das anzuerkennen. Früher konnte man eine *.inf einlesen wo
diese Daten drinn standen. Geht bei Win7 anscheinend nicht.



Gibt es in Win7 keinen Geràtemanager, indem man den passenden Treiber
für Geràte (wie z.B. den Monitor) manuell aktualisieren kann?

Habe
nichts gefunden wo es ginge und bei Eizo gibts keine Treiber dafür.



Vielleicht mal den hier
<http://www.treiberupdate.de/treiber...7.html>

probieren. Auch wenn er nur für Win98 gedacht ist.


Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)

Ähnliche fragen