[Win7] USB Stick Schreibschutz entfernen

13/11/2015 - 13:51 von Dieter Maass | Report spam
Hallo, ich habe ausversehen, meinen 15GB USB Stick ungewollt mit einen
Schreibschutz versehen und bekomme das nicht mehr weg.
Nach dieser Anleitung wollte ich den Schreibschutz entfernen.

1.Drücken Sie gleichzeitig auf die Tasten [Windows] und [R], sodass sich
der Befehl "Ausführen" öffnet.
2.Geben Sie hier "diskpart" ein und klicken Sie auf den Button "OK".
Anschließend startet die Eingabeaufforderung.
3.Warten Sie einige Sekunden, geben Sie dann den Befehl "lis dis" ein
und bestàtigen Sie über die [Enter]-Taste.
4.Ihnen werden nun alle Datentràger aufgelistet. Nutzen Sie anschließend
den Befehl "sel dis X". Ersetzen Sie das "X" durch die angezeigte Nummer
des Datentràgers.
5.Über den Befehl "clean" wird der USB-Stick komplett gelöscht, jedoch
noch nicht formatiert.
6.Nutzen Sie nun nacheinander die Befehle "create partition primary",
"select partition 1", "format fsúT32 quick" und "active".
7.Der USB-Stick wurde nun formatiert und erlaubt wieder einen Zugriff.
Beachten Sie, dass bei diesem Vorgang alle Dateien gelöscht werden.


Aber sobald ich "clean" ausführen wollte, kommt die Meldung, Der Stick
ist schreibgeschützt.

Gibt es noch andere Möglichkeiten, den Schreibschutz zu entfernen?

Dieter
 

Lesen sie die antworten

#1 HR Ernst
13/11/2015 - 13:59 | Warnen spam
Am Fri, 13 Nov 2015 13:51:37 +0100 schrieb Dieter Maass:

Hallo, ich habe ausversehen, meinen 15GB USB Stick ungewollt mit einen
Schreibschutz versehen und bekomme das nicht mehr weg.
Nach dieser Anleitung wollte ich den Schreibschutz entfernen.

1.Drücken Sie gleichzeitig auf die Tasten [Windows] und [R], sodass sich
der Befehl "Ausführen" öffnet.
2.Geben Sie hier "diskpart" ein und klicken Sie auf den Button "OK".
Anschließend startet die Eingabeaufforderung.
3.Warten Sie einige Sekunden, geben Sie dann den Befehl "lis dis" ein
und bestàtigen Sie über die [Enter]-Taste.
4.Ihnen werden nun alle Datentràger aufgelistet. Nutzen Sie anschließend
den Befehl "sel dis X". Ersetzen Sie das "X" durch die angezeigte Nummer
des Datentràgers.
5.Über den Befehl "clean" wird der USB-Stick komplett gelöscht, jedoch
noch nicht formatiert.
6.Nutzen Sie nun nacheinander die Befehle "create partition primary",
"select partition 1", "format fsúT32 quick" und "active".
7.Der USB-Stick wurde nun formatiert und erlaubt wieder einen Zugriff.
Beachten Sie, dass bei diesem Vorgang alle Dateien gelöscht werden.


Aber sobald ich "clean" ausführen wollte, kommt die Meldung, Der Stick
ist schreibgeschützt.

Gibt es noch andere Möglichkeiten, den Schreibschutz zu entfernen?

Dieter



Evtl. Rechtsklick auf den LW-Buchstaben des Sticks
-> Eigenschaften -> Freigabe -> ...
oder kürzer
Freigeben für -> Erweiterte Freigabe -> ...

Gruß

H.-R. Ernst

Ähnliche fragen