Win7 -> Win 8

07/11/2014 - 10:49 von Walt Gallus | Report spam
Guten Tag

Ich bin bis jetzt davon ausgegangen, dass beim Upgrade von Windows 7 auf
Windows 8 alle Anwendungen neu installiert werden müssen. In einem
PCWelt-Artikel lese ich nun für mich verwirrend:
-

4. Von Windows 7 auf 8.1 Update 1

"Bei der Installation von Windows 8.1 Update 1 über ein vorhandenes
Windows 7 gehen Ihre Desktop-Anwendungen verloren. Sie müssen im
Anschluss an die Windows-Aktualisierung also alle Anwendungen neu in
Windows 8.1 Update 1 installieren. Bei Windows 8 war das noch anders.
Hier blieben auch die Anwendungen weitgehend intakt. Deswegen ist der
Zwischenschritt über eine Installation von Windows 8 und von dort nach
Windows 8.1 (Schritt 2) ein durchaus interessanter Weg."

Die zweite Hàlfte der Aussage ab "Bei Windows 8 war das noch anders"
irritiert mich. Verstehe ich da etwas völlig falsch?

Dank und Gruss
Walt Gallus
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
07/11/2014 - 12:33 | Warnen spam
Walt Gallus schrieb:

Ich bin bis jetzt davon ausgegangen, dass beim Upgrade von Windows 7 auf
Windows 8 alle Anwendungen neu installiert werden müssen.



Informiere dich beim Hersteller über Upgrade-Pfade:
<http://technet.microsoft.com/en-us/...3.aspx>

Allerdings ist ein System-Upgrade nie empfehlenswert (ausser für
garbage-Sammler).

Besser: Saubere Neuinstallation.
Geht schneller, als du denkst und bereitet anschließend mehr Freude.

[PCWelt-Artikel]



Die Aussage ich nicht grundlegend falsch.

Gruß Herrand
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.

Ähnliche fragen