Forums Neueste Beiträge
 

Win8.1 + Win10: Displaybeleuchtung nicht einstellbar - automatische Helligkeitsregelung jedoch ok

10/08/2016 - 16:08 von helge.adler | Report spam
Hallo Auskenner,

habe einen Tablett-PC und die manuelle Helligkeitsregelung des Display klappt
einfach nicht!

Die automatische Anpassung funktioniert jedoch wie geschmiert, je nach
Umgebungshelligkeit. Allerdings ist mir deren Hell.-niveau viel zu dunkel. Ich
kann die Automatik aber leider nicht abschalten.

Es passiert einfach nix in der Systemsteuerung, ich kann die Schalter und
Regler anklicken und die Haeckchen setzen, wie ich will.

Das Upgrade von Win8.1-Pro/x86 auf Win10-Pro/x64 brachte keinerlei Aenderung
dieses Verhaltens mit sich.

Was mache ich falsch, woran kann das liegen?


Hardware: Windpad 100w (von MSI) mit AMD-APU (Doppelkern 1 GHz, Radeon HD-6250
integriert) und 8 GB RAM

OS: s.o., aktuelle Version (anniversary), Steuer-SW CCC (Catalyst Control
Center)

Wenn ich eine Taschenlampe vor den Sensor halte, wird das 10"-Display wunderbar
hell!
 

Lesen sie die antworten

#1 helge.adler
10/08/2016 - 16:15 | Warnen spam
Am Mittwoch, 10. August 2016 16:08:17 UTC+2 schrieb :

Das Upgrade von Win8.1-Pro/x86 auf Win10-Pro/x64 brachte keinerlei Aenderung
dieses Verhaltens mit sich.




Autsch, Tippfehler!

Es war ein Upgrade Win8.1-Pro/x64 auf Win10-Pro/x64

Ähnliche fragen