WIN8-Verkaufszahlen liegen hinter Erwartungen zurueck

17/11/2012 - 19:02 von Detlef Meißner | Report spam
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Rauter
17/11/2012 - 19:39 | Warnen spam
Detlef Meißner schrieb am Sa 17.11.12 | 19:02:

Geruecht-Windows-8-Verkaufszahlen_enttaeuschen_angeblich_Microsofts
_Erwartungen



Das verwundert mich gar nicht. Surface als Oberflàche der Oberflàche Windows
ist für Desktop-Systeme überflüssig. Win8 wird hoffentlich ein größeres
Desaster als Vista. Drei Jahre nach Windows 7 kommt der Nachfolger auch
wesentlich zu früh, bietet zudem nichts aber auch gar nichts, was es ggü
Win7 auszeichnet.

Im Mobilbereich hoffe ich instàndig, dass Windows Phone ein riesiger Flop
ist und bleibt. Es darf gerne ein Nischensystem für Poser bleiben. So würde
auch zukünftig der von Microsoft erhoffte synergie-Effekt ausbleiben, so
dass wieder etwas Vernunft bei Ballmer und Co. einkehrt und Windows 9 wieder
für Desktops optimiert wird.

Der Preis ist allerdings dem gebotenen durchaus angemessen. Insofern muss
sich niemand der early adopters gràmen, ausgenommen worden zu sein.

Tschüss,
Stefan
Shit doesn't just happen. Shit takes time. Shit takes effort.

Ähnliche fragen