S: Win98-kompatibles MoBo mit neuestmöglicher CPU und ISA-Bus

13/11/2009 - 15:47 von Daniel Meszaros | Report spam
Hi,

ich habe eine uralte Soundkarte für den ISA-Bus, die ich ggf. auf einem
halbwegs zeitgemàßen Mainboard wiederbeleben will. Das Ganze ist zwar
ein Bastelprojekt, soll aber auch stabil laufen.

Für die Karte existieren nur Windows9x- und NT4-Treiber, also sollte es
für dieses Mainboard kompatible Treiber geben.

Aktuell steckt die Karte auf einem Abit BX6 mit einem
1.2GHz-Tualatin-Celeron auf einem Adapter von Powerleap. Also sollte es
was deutlich schnelleres sein.

Was könnt Ihr mir anbieten?


CU,
Mészi.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
13/11/2009 - 16:35 | Warnen spam
Also schrieb Daniel Meszaros:

Hi,

ich habe eine uralte Soundkarte für den ISA-Bus, die ich ggf. auf einem
halbwegs zeitgemàßen Mainboard wiederbeleben will. Das Ganze ist zwar
ein Bastelprojekt, soll aber auch stabil laufen.

Für die Karte existieren nur Windows9x- und NT4-Treiber, also sollte es
für dieses Mainboard kompatible Treiber geben.

Aktuell steckt die Karte auf einem Abit BX6 mit einem
1.2GHz-Tualatin-Celeron auf einem Adapter von Powerleap. Also sollte es
was deutlich schnelleres sein.



Also, der ISA-Bus ist im Desktop-Bereich etwa seit den mittleren Tagen
eines Athlon XP ausgestorben.
Es müsste aber Bretter mit VIA KT266A geben, die noch einen ISA-Slot haben.
Mit dem Vorgànger KT133A habe ich jedenfalls eines da. Da passt dann ein
Athlon auf jeden Fall bis Palomino, evtl auch bis Thoroughbred-A oder -B
drauf, womit man beim Athlon XP 2400+ enden würde.
Alternative: Industrie-Mainboards. Gibt es womöglich immer noch, aber
entsprechend teuer.

Was ist denn das für eine Wunderkarte? SB AWE32 oder 64?
Apropos: Ich kenne jemanden mit einem Stapel Mainboards, der normal auch
hier mitliest... schreib mir mal an stargar (at) gmx de.

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen