WinClient hat keinen Zugriff auf Webservice

29/10/2009 - 16:45 von Veronika Neufeind | Report spam
Hallo zusammen,

ich mache gerade meine ersten Versuche mit einem Webservice und hànge am
Zugriff des Clients auf den Server. Ich vermute, dass es am URL liegt.
Derzeitiger Status:

Server
Der Webservice (Service1) làuft auf einem Testserver, der über DynDns
(testhost) eine IP-Adresse erhàlt. Diese IP kann ich anpingen und der
Webservice làuft einwandfrei. Die Firewall ist deaktiviert (Ist ja nur
Testserver).

Client (WinForm)
Auch dieser funktioniert lokal einwandfrei. Ich habe dann also einen Proxy
generiert und diesen in das bin-Verzeichnis des Clients kopiert. Im
Proxy-Code ist der URL enthalten. Lokal funktionierend lautet er:
http://localhost/Service1.asmx. Nun habe ich gedacht, dass für den Zugriff
über das Internet dieser eben so aussehen müsste:
http://testhost.dyndns.org:4950/Webserver/Service1.asmx .

Es gibt natürlich auch einen Router (Speedport W 701V). Dem habe ich
„mitgeteilt“, dass der Port 4950 zum Webserver gehört und diesen freigegeben.

Leider funktioniert das nicht. Ich erhalte die Meldung, dass der Server den
Zugriff verweigert. Was mache ich nur dabei falsch?

Ich hoffe sehr auf Hilfe aus dem Forum und bedanke mich schon mal dafür.

Gruß Veronika
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
30/10/2009 - 00:39 | Warnen spam
Hallo Veronika,

"Veronika Neufeind" schrieb:

Leider funktioniert das nicht. Ich erhalte die Meldung, dass der Server den
Zugriff verweigert.



die genaue Fehlermeldung wàre hilfreich. Probier auch mal bitte, die Url
direkt im Browser aufzurufen und poste das Ergebnis dann mal hier.

Mit "im Speedport freigegeben" meinst Du ein Port Forwarding? Also dass
Port 4950 intern auf deinen Webserver, Port 80 geht?

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen