Wind Mobile Pushservice verweigerte Verbindung

02/06/2008 - 15:36 von Thomas Knebel | Report spam
Hallo NG,

XMS2K3; ISA2006.

Publishing Rule mit LDAP Auth für OWA und ActiveSync aufgesetzt.
OWA funktioniert ohne Zertifikatsmeldung! (Öffentliches Cert) Von einem
externen PC-System aus.

Möchte ich die Zielsite https://mein-exchange.full.me/exchange vom windows
Mobile Geràt aufrufen, kommt eine ISA 401 Fehlermeldung. "der ISA Server
erfordert Autorisierung, um die Anforderung durchführen zu können", anstatt
des "Formulars".
Im ISA Log erscheint "verweigerte Verbindung" mit Veweis auf die Publishing
rule.

Sofern dem Cert (wider Erwarten) nicht vertraut werden würde, müsste doch
eine Meldung kommen, oder?

Geht etwa Pushdienst gar ned mit LDAP Auth?

Danke schon mal für euren Support.
Thomas Knebel
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
02/06/2008 - 15:59 | Warnen spam
Hi,

Sofern dem Cert (wider Erwarten) nicht vertraut werden würde, müsste doch
eine Meldung kommen, oder?



juup. Du kannst ja mal nachgucken am PDA, ob er die RootCA kennt. Welche
Root CA verwendest Du denn?

Geht etwa Pushdienst gar ned mit LDAP Auth?



mit Standardauthentifizierung und Clientzertifikaten funzt das. Wenn Du
Clientzertifikate verwendest, muss ISA allerdings Mitglied der Domaene sein.
Das hat sich zwar mit dem SP1 von ISA geaendert, aber nur fuer FBA Auth.
FBA und ISA fuer Windows Mobile sollte also gar nicht funzen. Wenn Du nur
einen Listener hast, kannst Du es ja mal mit Authentifizierungs-Fallback
probieren.

Gruss Jens
www.nt-faq.de
www.blog.it-training-grote.de
www.it-training-grote.de

Ähnliche fragen