Windows 10 32bit - Speicherprobleme mit Paint

10/05/2016 - 12:25 von Michael Landenberger | Report spam
Hallo,

auf dem PC eines Bekannten mit Windows 7 Home Premium 32bit (warum nicht
64bit, entzieht sich meiner Kenntnis) wurde ein Upgrade auf Windows 10
durchgeführt. Das lief soweit problemlos, der Bekannte hat jetzt also die
32bit-Ausgabe von Windows 10 Home am Start.

Der Rechner ist mit 4 GB RAM bestückt, davon sind lt. Systemeigenschaften 3,48
GB nutzbar. Auf der (NTFS-formatierten) Festplatte sind noch über 400 GB frei.

Nun ist mein Bekannter auf ein eigenartiges Problem gestoßen, welches sich wie
folgt darstellt:
Zunàchst hat er eine 3,5 MB große TIFF-Datei mit Paint geöffnet. Es handelt
sich um eine Zeichnung im DIN A3-Format mit 600 dpi Auflösung, das eigentliche
Bild ist also 600 * 11,6 * 600 * 16,5 = 68.904.000 Pixel groß. Bei 24bit
Farbtiefe ergibt sich daraus ein Speicherplatzbedarf von ca. 200 MB, also
eigentlich nichts, was o. g. Rechner überfordern würde. Paint hat die Datei
auch anstandslos geöffnet.

Danach hat mein Bekannter die Datei bearbeitet. Als er sie wieder speichern
wollte, meldete Paint, es sei zu wenig Speicher frei (natürlich mal wieder
Microsoft-typisch ohne zu verraten, ob RAM oder Festplattenplatz gemeint sei).
Ab und zu kam auch die (sinngemàße) Meldung "Die Datei konnte wegen eines
unbekannten Fehlers nicht gespeichert werden.". Auch der Versuch, die Datei in
einem anderen verlustfreien Format (z. B. PNG oder BMP) zu speichern, schlug
fehl. JPEG hat er nicht probiert. Das JPEG-Format wàre aber für diesen Zweck
(Zeichnung) auch untauglich.

Darauf hat mir mein Bekannter die TIFF-Datei per E-Mail zugeschickt und ich
habe versucht, sie auf einem PC mit Windows 7 32bit und ebenfalls 4 GB RAM in
Paint zu öffnen und wieder zu speichern. Das ging sowohl mit TIFF als auch mit
PNG und BMP problemlos. Danach habe ich es unter Windows 10 64bit getestet,
auch da gab es keine Probleme.

Frage: hat Paint unter Windows 10 32bit ein Problem, das Paint unter Windows 7
32bit nicht hat? Oder was genau könnte die Ursache sein?

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Fischer
10/05/2016 - 12:33 | Warnen spam
Am 10.05.2016 um 12:25 schrieb Michael Landenberger:

Der Rechner ist mit 4 GB RAM bestückt,



warum dann nicht 32 Bit?

Ab und zu kam auch die (sinngemàße) Meldung "Die Datei konnte wegen eines
unbekannten Fehlers nicht gespeichert werden.".



Fehlfunktionen habe ich bei meinen 12 Windows-Rechnern mit ganz
unterschiedlicher Hard- und Softwareausstattung öfter mal. Nach einem
Neustart des PCs sind sie meistens weg.

Die Ursache làßt sich meist nicht ergründen

Henning

Ähnliche fragen