Windows 10 BCD Problem und UEFI

09/10/2016 - 17:11 von Harald Müller | Report spam
Ich hatte letzte Woche einen Aspire V3-772G Laptop hier, der nach einem
Windows 10 Update nicht mehr starten wollte. Fehler 0xc0000034 und etwas
von BCD. Genaueres kann ich nicht sagen, da ich den Laptop inzwischen
nicht mehr hier habe. Die üblichen Sachen mit bootrec /... usw. haben
nichts gebracht.

Recovery hat nicht funktioniert. Partitionen löschen und Windows 10 von
CD installieren hat auch nicht funktioniert. Es kam die Meldung:

"Die Startkonfigurationen des Computers konnten nicht aktualisiert
werden. Die Installation kann nicht fortgesetzt werden.".

Win 8.1 brachte das gleiche und unter diesem Link gibt es auch das
gleiche Problem.

http://www.drwindows.de/windows-10-...on-ab.html

Kann es sein, dass Windows das UEFI zerschossen hat und falls ja, kann
man das irgend wie lösen?

Harry
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Wilhelm Kuhn
09/10/2016 - 18:59 | Warnen spam
Am 09.10.2016 um 17:11 schrieb Harald Müller:
Ich hatte letzte Woche einen Aspire V3-772G Laptop hier, der nach einem
Windows 10 Update nicht mehr starten wollte. Fehler 0xc0000034 und etwas
von BCD. Genaueres kann ich nicht sagen, da ich den Laptop inzwischen
nicht mehr hier habe. Die üblichen Sachen mit bootrec /... usw. haben
nichts gebracht.

Recovery hat nicht funktioniert. Partitionen löschen und Windows 10 von
CD installieren hat auch nicht funktioniert. Es kam die Meldung:

"Die Startkonfigurationen des Computers konnten nicht aktualisiert
werden. Die Installation kann nicht fortgesetzt werden.".

Win 8.1 brachte das gleiche und unter diesem Link gibt es auch das
gleiche Problem.

http://www.drwindows.de/windows-10-...on-ab.html


Kann es sein, dass Windows das UEFI zerschossen hat und falls ja, kann
man das irgend wie lösen?



Problem könnte gewesen sein, dass du F9 ..F12 drücken musst, um das
starten von der UEFI Partition zu unterbinden

Ähnliche fragen