Windows 10 FW Control & windowseigene FW

20/10/2015 - 05:27 von Markus Lesch | Report spam
Hola Gemeinde,

Sofwarefirewalls sind ja immer wieder in der Kritik und im Grunde
erfüllt die (korrekt) konfigurierte Firewall im Router seinen Zweck und
reicht meist.
Nun wollte ich aber auch mal ein Auge auf 'ausgehende' Sachen haben,
denn was hat bspw. ein Druckertreiber beim Drucken nach hause zu funken?!

Windowseigene Firewall (XP & Win 10) war mir nicht übersichtlich genug,
also das Programm "Windows 10 Firewall Control" von Sphinx
draufgepfropft und fleissig konfiguriert, entspricht auch meinen
Vorstellungen.

W10FWC wird überall als Aufsatz zur originalen Windows-Firewall
beschrieben, also interessierte mich, was passiert, wenn man diese
einfach abschaltet und auch den Dienst ausknipst.
Die Überraschung... W10FWC arbeitet fleissig weiter, warnt und blockt,
als wàre nichts gewesen.
Hersteller antwortet leider nicht auf die Anfrage.

Habt Ihr Infos was die Sache angeht und Erfahrungen mit dem Programm
gemacht?
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
20/10/2015 - 17:25 | Warnen spam
Markus Lesch schrieb:

["Windows 10 Firewall Control" von Sphinx]

Allein die Versprechungen auf deren Website verursachen Magenkrampf.

Sofwarefirewalls sind ja immer wieder in der Kritik



Mehr noch: Sie sind des Teufels.

[Windows-Firewall] einfach abschaltet und auch den Dienst ausknipst.
Die Überraschung... W10FWC arbeitet fleissig weiter, warnt und blockt,
als wàre nichts gewesen.



Dazu wurde es konzipiert. Was soll dieses Unding denn auch sonst tun?

Hersteller antwortet leider nicht auf die Anfrage.



Was stellst du dort auch derart dreiste Anfragen?

Eine vollkommen ausreichende und funktionierende FW hast du bereits an
Bord, nutze diese und wirf diese Ausgeburt der Mythologie weit weg.

Was du ebenfalls wegschmeissen sollst, ist das von dir verwendete XP.

[...]



Gruß Herrand
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.

Ähnliche fragen