Windows 10 / Platte läuft voll

16/05/2016 - 15:47 von Markus Gurnig | Report spam
Hallo Zusammen,

ich hab hier ein Windows 10 64 bit. Eine SSD als Systemplatte, zwei
Platten mit 2TB in RAID1 für die Daten. Auf dem RAID eine Partition mit
1,5 TB für die Daten. Ordner darauf ein "User" mit den Daten und
"OneDriveTemp" (der leer zu sein scheint). Die Summe aller Daten in
"User" ist 750GB. Windows zeigt aber an, dass die Platte bis auf 2 GB
belegt ist, irgendwo sind da "Geisterdaten" drauf die ich nicht sehe.
Hab schon mit Bordmitteln versucht mir alle Daten auf dem Datentràger
anzeigen zu lassen, aber da kommt nur noch der Papierkorb und die
SystemVolumeInformation ans Licht.
Wo kommen denn diese "Geisterdaten" her und wie krieg ich die wieder
weg? Hat jemand einen Tipp oder ein Tool für mich?
Platte formatieren und die Sachen neu kopieren wird ja kaum helfen, dann
làuft die Platte halt wieder voll.

Grüße und Danke

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Meißner
16/05/2016 - 15:52 | Warnen spam
Am 16.05.2016 um 17:47 schrieb Markus Gurnig:
Hallo Zusammen,

ich hab hier ein Windows 10 64 bit. Eine SSD als Systemplatte, zwei
Platten mit 2TB in RAID1 für die Daten. Auf dem RAID eine Partition mit
1,5 TB für die Daten. Ordner darauf ein "User" mit den Daten und
"OneDriveTemp" (der leer zu sein scheint). Die Summe aller Daten in
"User" ist 750GB. Windows zeigt aber an, dass die Platte bis auf 2 GB
belegt ist, irgendwo sind da "Geisterdaten" drauf die ich nicht sehe.
Hab schon mit Bordmitteln versucht mir alle Daten auf dem Datentràger
anzeigen zu lassen, aber da kommt nur noch der Papierkorb und die
SystemVolumeInformation ans Licht.
Wo kommen denn diese "Geisterdaten" her und wie krieg ich die wieder
weg? Hat jemand einen Tipp oder ein Tool für mich?
Platte formatieren und die Sachen neu kopieren wird ja kaum helfen, dann
làuft die Platte halt wieder voll.



Datentràgerbereinigung schon probiert?

Detlef

Ähnliche fragen