[Windows 10] Zugrif auf administrative Freigaben wird verweigert

10/10/2016 - 11:41 von André Jochim | Report spam
Hallo,

wenn 2 Win10pro64-Rechner (ohne Aufnahme in 'Heimnetz') der gleichen
Arbeitsgruppe zugeordnet sind und ich möchte als normaler Benutzer an
Rechner1 auf \\Rechner2\c$ zugreifen, dann werde ich nach Benutzername
und Kennwort gefragt.

Aber auch wenn ich dort die Anmeldeinformationen eines Admins auf
Rechner2 eingebe, erhalte ich trotzdem die Meldung, daß der Zugriff
verweigert wird.

Warum? Wo muss ich suchen? Was ist bei Windows 10 jetzt anders als bei
vorhergehenden Versionen?

Lokale Sicherheitsrichtlinie, die den Zugriff über das Netzwerk nicht
erlaubt?
Benutzereinstellungen?
UAC?

Vielleicht könnt Ihr mir einen Tip geben.

André

Traumferienwohnung gesucht? (4**** nach DTV)
Urlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte...
www.urlaub-in-sorgenlos.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Ole Harms
10/10/2016 - 14:43 | Warnen spam
Am 10.10.2016 um 11:41 schrieb André Jochim:
Hallo,

wenn 2 Win10pro64-Rechner (ohne Aufnahme in 'Heimnetz') der gleichen
Arbeitsgruppe zugeordnet sind und ich möchte als normaler Benutzer an
Rechner1 auf \\Rechner2\c$ zugreifen, dann werde ich nach Benutzername
und Kennwort gefragt.

Aber auch wenn ich dort die Anmeldeinformationen eines Admins auf
Rechner2 eingebe, erhalte ich trotzdem die Meldung, daß der Zugriff
verweigert wird.


Du musst einen Benutzernamen und Passwort vergeben?
Ich kenne nur die Vorgehensweise über das Heimnetz.

Warum? Wo muss ich suchen? Was ist bei Windows 10 jetzt anders als bei
vorhergehenden Versionen?




Das war auch bei vorhergehenden Versionen nicht anders!


Gruß
Ole

Ähnliche fragen