Windows 2000 Terminal Server - Anmeldungen gehen nicht mehr ab ca. 25 User

12/03/2008 - 16:28 von Mario Taferl | Report spam
Hallo NG,

folgende Situation:

Windows 2000 Terminal Server mit SP4 + Rollup und Metaframe XP SP4 und
Rollup (recht frisch installiert)
Windows 2000 Domaincontroller mit den Terminal Service Licensing Diensten.
Alles Englisch. User steigen über die PN direkt auf einen vollen Desktop
ein.

Die ersten 24-25 User können sich ohne Probleme und sehr rasch anmelden und
die Kisten laufen immer performant und responsive.

Ab dem 25-26ten User (konnte das nicht 100% feststellen ob die Zahl 25 genau
getroffen wird), kommt der User entweder bis nach dem Logon, danach blauer
Bildschirm (reagiert aber noch z.b. kann man den Task-Manager aufrufen) oder
die Verbindung wird gleich komplett verweigert (ICA per Telnet antwortet
aber noch).

In der Session mit dem leeren Desktop laufen genau 2 Prozesse:
csrss.exe und winlogon.exe
Wie gesagt die Session reagiert und man kann den Taskmanager starten.

Wenn sich ein anderer User abmeldet, kann man einen User, der soeben nicht
anmelden konnte, wieder anmelden.

Natürlich keine Eintràge im Eventlog! Gar Keine!

UND
Lizenzen werden keine zugeordnet. Nur die "Existing..." wenn man von einem
XP einsteigt..
Aber keine regulàren Per-Device-CALS.
Ich kann sogar den TS-Licensing Service am DC stoppen, das ist dem TS egal.
Es gibt dann nur am DC einen eintrag im Protokoll, dass der Dienst nicht
kontaktiert werden konnte.

Sorry für den langen Text, aber ich wollte alle Zusammenhànge darstellen.
Ich bin ratlos, suche schon seit 2 tagen im google nach einem Ansatz.

Hat jemand eine Idee oder wenigstens ein àhnliches oder sogar das gleiche
Problem!?

LG
Mario Taferl
 

Lesen sie die antworten

#1 Roman Gallauner
13/03/2008 - 07:05 | Warnen spam
Ich würde mal vermuten du hast Probleme mit paged und/oder nonpaged pool -
importier mal dieses und schau obs dann tut:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control]
"RegistrySizeLimit"=dword:ffffffff

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory
Management]
"PagedPoolSize"=dword:ffffffff
"PoolUsageMaximum"=dword:0000003c
"RegistryLazyFlushInterval"=dword:0000003c

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\parameter
s]
"MaxWorkItems"=dword:00002004
"MaxMpxCt"=dword:00000800
"MaxRawWorkItems"=dword:00000200
"MaxFreeConnections"=dword:00000064
"MinFreeConnections"=dword:00000020

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\lanmanworkstation\para
meters]
"MaxCmd"=dword:00000800

Gruß
Roman


On 12.03.08 16:28, in article , "Mario
Taferl" wrote:

Hallo NG,

folgende Situation:

Windows 2000 Terminal Server mit SP4 + Rollup und Metaframe XP SP4 und
Rollup (recht frisch installiert)
Windows 2000 Domaincontroller mit den Terminal Service Licensing Diensten.
Alles Englisch. User steigen über die PN direkt auf einen vollen Desktop
ein.

Die ersten 24-25 User können sich ohne Probleme und sehr rasch anmelden und
die Kisten laufen immer performant und responsive.

Ab dem 25-26ten User (konnte das nicht 100% feststellen ob die Zahl 25 genau
getroffen wird), kommt der User entweder bis nach dem Logon, danach blauer
Bildschirm (reagiert aber noch z.b. kann man den Task-Manager aufrufen) oder
die Verbindung wird gleich komplett verweigert (ICA per Telnet antwortet
aber noch).

In der Session mit dem leeren Desktop laufen genau 2 Prozesse:
csrss.exe und winlogon.exe
Wie gesagt die Session reagiert und man kann den Taskmanager starten.

Wenn sich ein anderer User abmeldet, kann man einen User, der soeben nicht
anmelden konnte, wieder anmelden.

Natürlich keine Eintràge im Eventlog! Gar Keine!

UND
Lizenzen werden keine zugeordnet. Nur die "Existing..." wenn man von einem
XP einsteigt..
Aber keine regulàren Per-Device-CALS.
Ich kann sogar den TS-Licensing Service am DC stoppen, das ist dem TS egal.
Es gibt dann nur am DC einen eintrag im Protokoll, dass der Dienst nicht
kontaktiert werden konnte.

Sorry für den langen Text, aber ich wollte alle Zusammenhànge darstellen.
Ich bin ratlos, suche schon seit 2 tagen im google nach einem Ansatz.

Hat jemand eine Idee oder wenigstens ein àhnliches oder sogar das gleiche
Problem!?

LG
Mario Taferl


Ähnliche fragen