Windows 2003 Druck

27/03/2009 - 09:54 von Stefan Dressel | Report spam
Hallo,

wir haben hier ein ziemlich merkwürdiges Problem mit einem Windows 2003
Druckspooler.

Wir haben für unsere Software einen eigenen Druck-Monitor geschrieben.
Dieser stellt spezielle Anschlüsse zur Verfügung, die den Druck nur in eine
spezielle Datei in ein dafür vorgesehenes Verzeichnis umleiten. Von dort aus
werden diese dann von unseren Diensten weiter verarbeitet.

Bei einem Kunden tritt nun plötzlich das Problem auf, dass diese Drucker nur
noch von Administratoren problemlos benutzt werden können. Bei normalen
Benutzern erscheint der Druckauftrag immer mit Fehler. Die Fehlersuche hat
ergeben, dass die Datei nicht angelegt werden kann, da der Fehler 5 (Zugriff
verweigert) auftritt.

Und das kann ich nicht nachvollziehen! Mittlerweile hat sogar die Gruppe
'Jeder' Vollzugriff auf das Verzeichnis, was am Problem aber nichts
verbessert.

Und es wird noch merkwürdiger: Wird der Druckspooler neu gestartet, werden
alle Auftràge, die vorher mit Fehler in den Queues standen plötzlich ganz
normal verarbeitet! Sobalt dann neu gedruckt wird, geht das Spiel von vorne
los.

Andere, 'normale' Drucker laufen an diesem System ohne Problme. Ich muss
noch hinzufügen, dass diese Software bei vielen Kunden seit Jahren problemlos
làuft. Es muss also ein Problem an diesem System sein.


Für einen Tipp wàre ich sehr dankbar.


Gruß
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Riekert
28/03/2009 - 10:02 | Warnen spam
Hallo Stefan,

bevor das ServicePack für Windows 2003 rauskam, hatte ich auch
nichtnachvollziehbare Probleme im Druckbereich mit meiner àhnlich
gearteten Software.
Vielleicht ist der Druck-Server nicht ganz Up-To-Date.
Ansonsten könnte mit "RevertToPrinterSelf" (zumindest bei
PrintProzessoren) auf den Systemaccount umgeschaltet werden. Der kann
dann lokal Dateien schreiben, die aber auch dem Systemaccount gehören.

Gruß

Dieter

Stefan Dressel wrote:
Hallo,

wir haben hier ein ziemlich merkwürdiges Problem mit einem Windows 2003
Druckspooler.

Wir haben für unsere Software einen eigenen Druck-Monitor geschrieben.
Dieser stellt spezielle Anschlüsse zur Verfügung, die den Druck nur in eine
spezielle Datei in ein dafür vorgesehenes Verzeichnis umleiten. Von dort aus
werden diese dann von unseren Diensten weiter verarbeitet.

Bei einem Kunden tritt nun plötzlich das Problem auf, dass diese Drucker nur
noch von Administratoren problemlos benutzt werden können. Bei normalen
Benutzern erscheint der Druckauftrag immer mit Fehler. Die Fehlersuche hat
ergeben, dass die Datei nicht angelegt werden kann, da der Fehler 5 (Zugriff
verweigert) auftritt.

Und das kann ich nicht nachvollziehen! Mittlerweile hat sogar die Gruppe
'Jeder' Vollzugriff auf das Verzeichnis, was am Problem aber nichts
verbessert.

Und es wird noch merkwürdiger: Wird der Druckspooler neu gestartet, werden
alle Auftràge, die vorher mit Fehler in den Queues standen plötzlich ganz
normal verarbeitet! Sobalt dann neu gedruckt wird, geht das Spiel von vorne
los.

Andere, 'normale' Drucker laufen an diesem System ohne Problme. Ich muss
noch hinzufügen, dass diese Software bei vielen Kunden seit Jahren problemlos
làuft. Es muss also ein Problem an diesem System sein.


Für einen Tipp wàre ich sehr dankbar.


Gruß
Stefan

Ähnliche fragen