Windows 2003 Std. R2 SP1 - IIS setzt BErechtigungen selber zurueck?

05/07/2008 - 20:09 von Roger Hungerbuehler | Report spam
Hi

Kurz und buendig, wir haben einen Exchange 2003 SP2 auf einem Windows
2003 R2 SP1 im Einsatz, der Exchange wird ueber ISA 2004
veroeffentlich, SSL-Bridging fuer OWA, RPC und ActiveSync.
Letzten Montag reklamiert ein Benutzer, er koennen keine Verbindung
mehr herstellen ueber RPC over HTTP(s) alles andere funktionierte wie
gehabt.

Ich habe dann die ganze Woche nach dem Fehler gesucht und bin
schliesslich als allerletztes hinter den IIS des Exchange, wo ich dann
erstaunt fesstellen musste, dass auf dem Vrzeichnis RPC die Sicherheit
komplett zurueckgesetzt war, will heissen, Anonymous war aktiviert und
dafuer Standard Authetntifizierung deaktiviert.

Die Veroeffentlichung laeuft seit knapp 2 Jahren ohne irgendwelche
Probleme, natuerlich will es mal wieder keiner gewesen sein, und es
erscheint ja auch logisch, dass sich der IIS mal eben die
Sicherheitseinstellungen auf einem bestimmten Verzeichnis zuruecksetzt
oder nicht?

Sicherheitshalber aber trotzdem die Frage, ist das vielleicht doch
schon mal jemandem passiert?

Danke und Gruss
Roger Hungerbuehler
 

Lesen sie die antworten

#1 Bilyana Dimova
10/07/2008 - 09:27 | Warnen spam
Hallo Roger,

Du kannst mehr Information fuer dieses Problem in den folgenden Artikeln
finden:

http://support.microsoft.com/kb/884506

http://support.microsoft.com/kb/833401

Mfg
Bilyana

"Roger Hungerbuehler" wrote in message
news:
Hi

Kurz und buendig, wir haben einen Exchange 2003 SP2 auf einem Windows 2003
R2 SP1 im Einsatz, der Exchange wird ueber ISA 2004 veroeffentlich,
SSL-Bridging fuer OWA, RPC und ActiveSync.
Letzten Montag reklamiert ein Benutzer, er koennen keine Verbindung mehr
herstellen ueber RPC over HTTP(s) alles andere funktionierte wie gehabt.

Ich habe dann die ganze Woche nach dem Fehler gesucht und bin schliesslich
als allerletztes hinter den IIS des Exchange, wo ich dann erstaunt
fesstellen musste, dass auf dem Vrzeichnis RPC die Sicherheit komplett
zurueckgesetzt war, will heissen, Anonymous war aktiviert und dafuer
Standard Authetntifizierung deaktiviert.

Die Veroeffentlichung laeuft seit knapp 2 Jahren ohne irgendwelche
Probleme, natuerlich will es mal wieder keiner gewesen sein, und es
erscheint ja auch logisch, dass sich der IIS mal eben die
Sicherheitseinstellungen auf einem bestimmten Verzeichnis zuruecksetzt
oder nicht?

Sicherheitshalber aber trotzdem die Frage, ist das vielleicht doch schon
mal jemandem passiert?

Danke und Gruss
Roger Hungerbuehler


Ähnliche fragen