Windows 2008 Remote Desktop

07/04/2009 - 08:43 von Piotr Taluz | Report spam
Wenn ich mich an einem Windows Server 2008 mit dem RemoteDesktop per RDP
anmelde und ein zweiter Benutzer meldet sich mit dem gleichen Namen per RDP
an dem gleichen Rechner an, so "klaut" er mir immer meine Session. Ist es
nicht möglich sich an einem 2008 Server zweimal per RDP mit dem gleichen
Benutzer anzumelden? Wenn doch, wo kann ich das einstellen, damit es bei mir
auch funktioniert?
In der RDP-TCP Eigenschaft ist unter maximale Verbindungen der Wert "2"
eingetragen.

Piotr
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
07/04/2009 - 10:10 | Warnen spam
Hi,

Piotr Taluz schrieb:
Wenn ich mich an einem Windows Server 2008 mit dem RemoteDesktop per RDP
anmelde und ein zweiter Benutzer meldet sich mit dem gleichen Namen per RDP
an dem gleichen Rechner an, so "klaut" er mir immer meine Session.



Ja, weil der TS im 2008 nur noch 2 Sessions generell unterstützt.
Die Session 0 (ehemals Console) wird automatisch umgeleitet, deswegen wird
man immer auf die vorhandene "zurückverwiesen".

Gesteuert wird das Verhalten über eine Richtlinien, bzw die Eigenschaft:
"Restrict Terminal Services users to a single remote session"

siehe:
http://support.microsoft.com/kb/947723/en-us

| The [...] Group Policy setting determines whether you can connect to your
| existing physical console session. This setting is available in the
| Computer Configuration\Administrative Templates\Windows
| Components\Terminal Services\Terminal Server\Connections node of the
| Local Group Policy Editor. You can also configure this setting in
| Terminal Services Configuration. The Restrict each user to a single
| session setting appears in Edit settings in the General section

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen