Windows 2008 Server und MSDE

07/01/2009 - 20:33 von Jens Gerber | Report spam
Hallo Zusammen,

nach einigen Jahren Arbeit und Erfahrungen mit Windows Forms Anwendungen
habe ich vor einiger Zeit endlich den Schritt gemacht und begonnen mit
ASP.NET eine Internetseite zu entwickeln. Alles super und macht auch viel
Spaß.
Nun zum Problem:
Bislang hatte ich mehr mit MySQL, Access und ein wenig mit SQL Server zu
tun. Die Internetseite greift (lokal zum testen) auf eine SQL Server 2005
(Entwickleredition) Datenbank zu. Auch das klappt wunderbar.
Da die Seite nun aber so langsam fertig wird stellt sich die Frage nach
einem Provider für Windowsserver. Ich möchte dazu einen richtigen Server
mieten.
1&1 bietet ein Packet für 119 Euro an. Hat aber nur die MSDE (das ist doch
die abgespeckte bzw. beschrànkte Vorgàngerversion vom SQL Server Express
2005 oder ?).
Nun ist die MSDE ja auf 25 oder waren es 5 gleichzeitige Zugriffe oder
Instanzen ? und auf 2 GB Datendatei beschrànkt.
Die 2GB sind erst mal nicht das Problem (hoffe ich :-)).
Aber wie ist das mit den Zugriffen ?
Nun ist es ja so die internen SQL Statements immer vom gleichen Benutzer aus
dem Connectionstring der web.config ausgeführt werden. Wie muss ich das
verstehen wenn jetzt mehr
als 25 Besucher auf der Seite wàren und alle eine Aktion ausführen welche
auf die Datenbank zugreifen
möchte ? Würde das einen Fehler werfen oder ein Timeout weil keine neue
Instanz
geöffnet werden kann ?
Oder verstehe ich das falsch und es làuft weil es ja ein Webserver ist der
an sich lokal zugreift alles in einer Instanz ?
Dann hàtte ich nur die 2 GB Einschrànkung.
Wenn allerdings ersteres zutrifft und nur 25 Benutzer gleichzeitig online
sein können, was dann ?
Muss ich dann einen sehr teuren anderen Provider wàhlen, der einen richtigen
SQL Server installiert hat.
Und wie wàre es da mit den Lizenzen ?
Hat jemand Erfahrungen mit ASP.NET Seiten die auf MSDE oder SQL Server
Express zugreifen in einem Produktivsystem ? Evtl sogar bei 1&1.

Danke schonmal für jede Info
Gruß
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
07/01/2009 - 21:20 | Warnen spam
Hallo Jens,

"Jens Gerber" schrieb:

1&1 bietet ein Packet für 119 Euro an. Hat aber nur die MSDE (das ist doch
die abgespeckte bzw. beschrànkte Vorgàngerversion vom SQL Server Express 2005 oder ?).



da man SQL Server 2000 auf Vista nicht installieren kann, dürfte das wohl
bei Windows Server 2008 nicht anders sein.

Nun ist die MSDE ja auf 25 oder waren es 5 gleichzeitige Zugriffe oder
Instanzen ?



5 gleichzeitige Zugriffe. Und die sind schnell erreicht. Installier dir doch
SQL Server 2008 Express Edition, da hast Du diese Probleme in der Form nicht.

Oder verstehe ich das falsch und es làuft weil es ja ein Webserver ist der
an sich lokal zugreift alles in einer Instanz ?



Nö. Es geht um Zugriffe, nicht um Instanzen.

Muss ich dann einen sehr teuren anderen Provider wàhlen, der einen richtigen
SQL Server installiert hat.



Nö.

Und wie wàre es da mit den Lizenzen ?



Letztere musst Du natürlich selbst besorgen und bezahlen.

Hat jemand Erfahrungen mit ASP.NET Seiten die auf MSDE oder SQL Server
Express zugreifen in einem Produktivsystem ? Evtl sogar bei 1&1.



Ich hab dort mehrere Server gemietet und auf denen kann ich installieren,
was ich will, solange ich das lizenzrechtlich darf (prüft zwar keiner, ist
aber dennoch besser so).

Ich würde Dir SQL Server 2008 Express ans Herz legen. Damit dürftest Du
keine Probleme haben.

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen