Windows 2008 Terminalserver und Thinclients

03/06/2008 - 12:04 von André Sydoriak | Report spam
Hi NG,

wir möchten erstmalig thinclients in Verbindung mit einem Windows 2008
Standard Terminalserver verwenden.

Der Server in der Testumgebung funktioniert super und übertrifft alle
unsere Erwartungen. :-)

Da wir gerne einen neuen Standort via Terminalserver (Zentrale) und
Thinclients anbinden möchten, würden wir gerne Thinclients verwenden
(Sicherheitsgründe).

Ich habe mich schon ein wenig informiert und bin auch die HP Thinclients
der Serie HP Compaq t5720 gestoßen.

Hat jemand von Euch diese Geràte schon im Einsatz und wenn ja, wie sind
Eure Erfahrungen damit?

Bekommt man auch den für Server 2008 benötigten RDP Client 6.0.6001 zum
laufen? Möchten gerne via TS Gateway und HTTPS die Thinclients anbinden.

Würde mich über eure Statements freuen und Grüße aus München,

André
 

Lesen sie die antworten

#1 jolteroli
08/06/2008 - 22:03 | Warnen spam
Hallo Andre,

Da wir gerne einen neuen Standort via Terminalserver (Zentrale) und
Thinclients anbinden möchten, würden wir gerne Thinclients verwenden
(Sicherheitsgründe).



Such mal nach JackPC von der Firma ChipPC, Thinclient für die Steckdose, nur
5W, aber recht teuer. Ein Vertretung sitzt hier in Essen (NRW).

Wir benutzen ThinStation. Basiert auf Linux/XOrg und kann über eine
PXE'fàhige Netzwerkkarte gebootet und zentral anhand der MAC-Adresse über
Textdateien konfiguriert werden. Windowsseitig werden RDP und ICA
unterstützt. Funktionier 1a bei uns.

-jolt

Ähnliche fragen