Windows 2008x64 Druckserver und 32 Bit Clients

22/02/2009 - 19:53 von Tuerkay Caglayan | Report spam
Hallo,

bin gerade dabei einen Windows 2008x64 Druckserver einzurichten.

Das Netzwerk hat folgende Konstellation:
1 x Windows 2008x64 Domànencontroller + Druckserver
1 x Windows 2008x64 Terminalserver
10 x Windows XP 32 bit Rechner

Die Benutzer können auf dem Windows2008x64 Terminalserver problemlos
drucken, da dort 64 bit fàhige Drucktreiber installiert sind.
Aber sobald die Benutzer lokal an den PC´s arbeiten, können die Drucker
nicht ohne weiteres eingebunden werden. Sobald man den Netzwerkdrucker
auswàhlt, heisst es, dass kein geeigneter Druckertreiber installiert ist.

Ich kann die Drucker nur lokal installieren, dass will ich aber nicht, ich
möchte, dass weiterhin alles über den Druckserver làuft.

Wie bringe ich dem Windows 2008 x 64 Druckserver bei auch 32 bit
Druckertreiber anzubieten? Weiss da jemand Rat?

Und noch eine Frage.

Ein Heimarbeitsplatz arbeitet auf dem Terminalserver und dieser
Heimarbeitsplatz besitzt auch einen lokalen Drucker über USB.
Bei Windows 2000 Terminalserver hat es ausgereicht, wenn man den
Drucktreiber auf dem TS installiert hat nun geht das ja auch nicht mehr so
ohne weiteres, da der Terminalserver 64 bit ist.

Kann mir da auch jemand weiterhelfen?

Danke für Eure Antworten schon im voraus.

Mfg
Türkay Caglayan
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst Lange
22/02/2009 - 20:14 | Warnen spam
Tuerkay Caglayan schrieb:
Hallo,

bin gerade dabei einen Windows 2008x64 Druckserver einzurichten.

Das Netzwerk hat folgende Konstellation:
1 x Windows 2008x64 Domànencontroller + Druckserver
1 x Windows 2008x64 Terminalserver
10 x Windows XP 32 bit Rechner

Die Benutzer können auf dem Windows2008x64 Terminalserver problemlos
drucken, da dort 64 bit fàhige Drucktreiber installiert sind.
Aber sobald die Benutzer lokal an den PC´s arbeiten, können die Drucker
nicht ohne weiteres eingebunden werden. Sobald man den Netzwerkdrucker
auswàhlt, heisst es, dass kein geeigneter Druckertreiber installiert ist.

Ich kann die Drucker nur lokal installieren, dass will ich aber nicht, ich
möchte, dass weiterhin alles über den Druckserver làuft.

Wie bringe ich dem Windows 2008 x 64 Druckserver bei auch 32 bit
Druckertreiber anzubieten? Weiss da jemand Rat?



Melde Dich als Berechtigter für Druckerverwaltung* von einer 32Bit
Workstation an und füege die entsprechenden Treiber hinzu.

* Ich mache dies als Administrator von einer Virtualen
"Administrations"-Maschine aus ist jedoch nur bedingt sicher; der
zugreifende muß berechtigt sein, Drucker zu verwalten. Habe gerade kein
Zugriff auf meine Server, aber da gibt es IMO Druck-Operatoren und
Drucker-Admins;


HTH

Horst

Ähnliche fragen