Windows 3.11 und Windows 2008 R2

22/03/2010 - 08:09 von Daniel Hecht | Report spam
Hallo,

ich habe ein Problem mit Windows 3.11 (WfW) und Windows Server 2008 R2.
Seit unsere Domaincontroller auf Windows Server 2008 R2 umgestellt wurden,
kann sich der Windows 3.11 Rechner nicht mehr anmelden.
Leider habe ich noch nichts gefunden, was mir da weiterhilft.
In der Default Domainpolicy habe ich bereits SMB Signing deaktiviert und die
LAN Manager Authentifizierungsebene auf "LM- und NTLM-Antworten senden"
gestellt.
Allerdings ohne Erfolg., der WfW 3.11 Client meldet bei der Anmeldung an die
Domàne weiterhin "Diese Anforderung wird nicht vom Netzwerk unterstützt".
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
22/03/2010 - 10:03 | Warnen spam
Hi

Am 22.03.2010 08:09, schrieb Daniel Hecht:
ich habe ein Problem mit Windows 3.11 (WfW) und Windows Server 2008 R2.
Seit unsere Domaincontroller auf Windows Server 2008 R2 umgestellt wurden,
kann sich der Windows 3.11 Rechner nicht mehr anmelden.
Leider habe ich noch nichts gefunden, was mir da weiterhilft.



LAN Manager authentication level -
SEND LM & NTLM - USE NTLM v2 IF NEGOTIATED
sollte es sein ...
http://social.technet.microsoft.com...d011027b18

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen