Windows 7 - Aussetzer im Spiel alle 2 Sekunden

16/01/2010 - 11:40 von Thomas Barth | Report spam
Hallo,
mir ist gestern bei meinem favorisiertem FPS-Spiel unter Windows7
aufgefallen, dass es beim Laufen durch eine Map etwa alle 2 Sekunden zu
einem Aussetzer kommt. Auf die reale Welt übertragen, wàre dies so, als
wenn man beim Gehen bei jedem zweiten Schritt einen leichten Schubser
von hinten bekàme :) Unter WinXP gab es das nicht. Dass ich im Spiel
unter Win7 etwa 10 Frames nun weniger habe, wenn sich Spieler im
Sichtfeld befinden, kann ich noch akzeptieren. Dies gleiche ich nàchste
Woche durch leistungsstàrkere Hardware wieder aus. Aber bei einem
FPS-Spiel nerven diese Aussetzer schon, da man ja meist in Bewegung ist.
Im Taskmanager sehe ich aber nichts, was die CPU zusàtzlich im Spiel
belasten könnte. Der Leerlaufprozess steht meist bei 99%, da taucht
regelmàßig die dwm.exe mit 3% auf. Jemand eine Idee, was diese Schubser
verursachen könnte?

Gruß, Thomas B
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Barth
16/01/2010 - 18:22 | Warnen spam
Am 16.01.2010 11:40, schrieb Thomas Barth:
Hallo,
mir ist gestern bei meinem favorisiertem FPS-Spiel unter Windows7
aufgefallen, dass es beim Laufen durch eine Map etwa alle 2 Sekunden zu
einem Aussetzer kommt. Auf die reale Welt übertragen, wàre dies so, als
wenn man beim Gehen bei jedem zweiten Schritt einen leichten Schubser
von hinten bekàme :) Unter WinXP gab es das nicht. Dass ich im Spiel
unter Win7 etwa 10 Frames nun weniger habe, wenn sich Spieler im
Sichtfeld befinden, kann ich noch akzeptieren. Dies gleiche ich nàchste
Woche durch leistungsstàrkere Hardware wieder aus. Aber bei einem
FPS-Spiel nerven diese Aussetzer schon, da man ja meist in Bewegung ist.
Im Taskmanager sehe ich aber nichts, was die CPU zusàtzlich im Spiel
belasten könnte. Der Leerlaufprozess steht meist bei 99%, da taucht
regelmàßig die dwm.exe mit 3% auf. Jemand eine Idee, was diese Schubser
verursachen könnte?

Gruß, Thomas B



Hi,
hat sich erledigt, es lag nicht an Windows. Es war Steam, dessen Fenster
nach dem Start eines Spiels nicht geöffnet bleiben sollte. Dann
beantsprucht es tatsàchlich alle 2 Sekunden 3% CPU Ressourcen. Erst wenn
man es in die Taskleiste minimiert, beruhigt sich das Ding wieder. Ist
mir sonst nicht aufgefallen.

Gruß, Thomas B

Ähnliche fragen