Windows 7 bleibt beim Herunterfahren stecken

24/07/2013 - 10:45 von Dietrich | Report spam
Hallo,
auf einem Pavilion P6 Desktop mit Windows 7 Prem. wurde wegen defekter
Festplatte eine gleichgroße neue Festplatte 2TB eingebaut.

In Ermangelung von HP-Installationsmedien wurde das Windows 7 von
einer Standardversion von Microsoft

Windows 7-64 Premium vorgenommen.

Alles làuft prima, nur bleibt das System bei Herunterfahren stecken.
Es erscheint zunàchst beim Herunterfahren das Wort "Herunterfahren"
mit einer kreisenden "Sanduhr" links daneben:
Nach kurzer Zeit bleibt diese Sanduhr stehen und nichts passiert mehr.

Ich bitte um Hilfe, wie der Fehler beseitigt werden kann.

Gruß
Dietrich
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
24/07/2013 - 10:52 | Warnen spam
Guten Tag

Dietrich schrieb

auf einem Pavilion P6 Desktop mit Windows 7 Prem...

In Ermangelung von HP-Installationsmedien wurde das Windows 7 von
einer Standardversion von Microsoft
Windows 7-64 Premium vorgenommen.



Wurde geprueft ob HP spezielle Treiber fuer das Modell anbietet, die
ggf. eingespielt werden muessten?

Ähnliche fragen