Windows 7 - Freigaben

05/04/2010 - 10:18 von Lars P. Wolschner | Report spam
Hallo,

ich habe einen Rechner unter Windows 7 Home Premium und darauf eine
virtuelle Maschine (VMware Player 3.0.1) unter Windows XP Home SP3.
Leider mußte ich das frisch installieren, da das mit dem Standalone
Converter 4.0.4 gezogene Image seines physikalischen Gegenstücks
schon nicht bootet (Windows Bluescreen).
Alle Maschinen befinden sich in einem LAN, das über einen Router mit
dem Internet verbunden ist. Die virtuelle Maschine làuft "gebridget",
hat also eine eigene IP-Adresse und kann auch problemlos surfen,
Microsoft Updates herunterladen usw.

Leider gelingt es mir aber nicht, Freigaben des Windows 7-Hostes in
der virtuellen Maschine zu nutzen. Ein anderer, unter Windows XP
Professional SP3 im gleichen LAN befindlicher Rechner kann das
durchaus. Unter Windows 7 habe ich kennwortbasierte Freigaben und
lediglich 40/56-bittige Verschlüsselung aktiviert. Dabei muß man auf
diesem dritten Rechner sogar Authentifizierungsdaten eingeben und er
befindet sich in einer anderslautenden Arbeitsgruppe, wàhrend die
virtuelle Maschine einen mit dem Benutzerkonto auf dem Windows 7-Host
übereinstimmenden Account (Benutzername und Kennwort) nutzt und ich
eine gleichlautende Arbeitsgruppe eingestellt habe.

Woran könnte das liegen?

Schon jetzt vielen Dank für Eure Hinweise,
ein schönes Osterfest und
mit freundlichen Grüßen
Lars P. Wolschner
 

Lesen sie die antworten

#1 Andrew
11/04/2010 - 21:13 | Warnen spam
Am 05.04.2010 10:18, schrieb Lars P. Wolschner:
Hallo,

ich habe einen Rechner unter Windows 7 Home Premium und darauf eine
virtuelle Maschine (VMware Player 3.0.1) unter Windows XP Home SP3.
Leider mußte ich das frisch installieren, da das mit dem Standalone
Converter 4.0.4 gezogene Image seines physikalischen Gegenstücks
schon nicht bootet (Windows Bluescreen).
Alle Maschinen befinden sich in einem LAN, das über einen Router mit
dem Internet verbunden ist. Die virtuelle Maschine làuft "gebridget",
hat also eine eigene IP-Adresse und kann auch problemlos surfen,
Microsoft Updates herunterladen usw.

Ein anderer, unter Windows XP
Professional SP3 im gleichen LAN befindlicher Rechner kann das
durchaus.



Ist das auch eine VM ?

Woran könnte das liegen?



Hmm ... Firewall des VM PCs ?

Andrew

Ähnliche fragen