Windows 7-Grafiktreiber nehmen oder vom Hersteller? GPU-Geschwindigkeitsunterschiede?

06/03/2016 - 22:00 von Andreas Keppler | Report spam
Hallo zusammen,

habe auf einem Notebook (mit ATI Radeon HD 3200) Windows 7 installiert.
Davor lief XP.

Aktuell laufen Full-HD-Videos im gleichen Viewer etwas ruckelig. Zuvor
mit XP nicht! (Bildschirmauflösung 1366 x 768)

Macht es Sinn vom Hersteller direkt irgendwelche speziellen Treiber zu
holen oder passen die, die Windows 7 runterlàdt? (Sprich, sind es die
gleichen?)

Finde gerade auch nichts mehr (bei XP gab es das glaube ich!) zum
anwàhlen von "Hardwarebeschleunigung"!

Aktuell kommt mir das alles so vor, als ob H264 Full HD-Videos rein
CPU-màßig dekodiert werden!

Danke!

Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 yippie
07/03/2016 - 07:37 | Warnen spam
Andreas Keppler (andreas.keppler) schrieb:

[...]
Macht es Sinn vom Hersteller direkt irgendwelche speziellen Treiber zu
holen oder passen die, die Windows 7 runterlàdt? (Sprich, sind es die
gleichen?)



Wenn der Hersteller diese fuer das genutzte BS anbietet funktionieren diese
zumindest und man erspart sich weiteres Suchen. Alles andere richtet sich
nach dem damit verbundenen Erfolg, wenn es funktioniert ist es eh erledigt,
ansonsten ist man gezwungen weiter zu suchen.

Die Notebook spezifischen GPU Treiber sind auf die Stromsparfunktionen nebst
Tastaturbelegung der Sondertasten abgestimmt, die keiner Norm unterliegen
und somit nicht immer unterstuetzt werden.

Gruss Peter

Ähnliche fragen