Windows 7: Größe temporärer Dateien wird nicht aktualisiert

25/09/2010 - 18:38 von Detlef Wirsing | Report spam
Hallo zusammen.

Unter Windows XP konnte man bei Downloads sehen, wie sich die Datei
vergrößerte, indem man das Downloadverzeichnis aktualisierte, z.B. mit
F5. Erstens war man so sicher, daß überhaupt ein Download stattfindet,
zweitens konnte man abschàtzen, wie lang er etwa noch dauern wird.
Unter Windows 7 wird die Datei immer mit der Größe 0 angezeigt, bis
der Download komplett abgeschlossen ist. Dann hat sie die
Originalgröße.

Dieses Verhalten würde ich gern abstellen und alles so haben, wie es
unter XP war. Ist das möglich? Einerseits hàtte ich so wieder die
Möglichkeit, Downloads zu überprüfen, zweitens würde ich beim
Aufnahmeprogramm Jack the Grabber sehen, daß eine Fernsehsendung
überhaupt aufgezeichnet wird. Da zur Anzeige die Windowsroutine
benutzt wird, klappt das nàmlich nicht mehr.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
25/09/2010 - 21:00 | Warnen spam
Am 2010-09-25 18:38, schrieb Detlef Wirsing:

Unter Windows XP konnte man bei Downloads sehen, wie sich die Datei
vergrößerte, indem man das Downloadverzeichnis aktualisierte, z.B. mit
F5. Erstens war man so sicher, daß überhaupt ein Download stattfindet,
zweitens konnte man abschàtzen, wie lang er etwa noch dauern wird.



Womit machst Du den Download? Bei Firefox z.B. wird gar keine Datei
angelegt, auch nicht bei XP - erst, wenn Firefox fertig ist, benennt er
die bis dahin nur temporàr angelegt Datei um in den endgültigen Namen.

Ansonsten halte ich das Vorgehen für etwas eigenwillig - eigentlich
sollte ja das Tool, was den Download durchführt, auch eine Anzeige dafür
haben - wie praktisch jeder Browser und jedes "Download-Utility".

Unter Windows 7 wird die Datei immer mit der Größe 0 angezeigt, bis
der Download komplett abgeschlossen ist. Dann hat sie die
Originalgröße.

Dieses Verhalten würde ich gern abstellen und alles so haben, wie es
unter XP war. Ist das möglich? Einerseits hàtte ich so wieder die



Mir ist dazu nichts bekannt - ich brauche das aber auch nicht. FileZilla
und Firefox haben gut funktionierende Fortschrittsanzeigen.

Möglichkeit, Downloads zu überprüfen, zweitens würde ich beim
Aufnahmeprogramm Jack the Grabber sehen, daß eine Fernsehsendung
überhaupt aufgezeichnet wird. Da zur Anzeige die Windowsroutine
benutzt wird, klappt das nàmlich nicht mehr.



Ähm - und Jack the Grabber bietet keine Statusanzeige?


http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen