Windows 7 nun doch mit Browser(auswahl)

25/07/2009 - 14:52 von Stefan Rauter | Report spam
Hallo,

Microsoft hat im andauernden Streit mit der EU eingelenkt. Es wird erwogen,
nun doch eine Auswahl von max. 10 Alternativen zum IE im Installations-
Prozess von Windows 7 zuzulassen. Das Prozedere ist nicht uninteressant: so
werden die Browser nach Marktanteil horizontal angeordnet, damit keiner oben
steht. Das Limit ist bei 10 erreicht, wobei nur die ersten 5 ohne Scrollen
sichtbar sind. <http://www.windowsblog.at/image.axd...17.png>

Dann dürfte auch ein Upgrade von zumindest Vista in Europa zumindest
theoretisch möglich sein. Dann hat der geneigte Anhànger vielleicht keine
Auswahl an Alternativbrowsern. Aber ernsthaft, wer will die auch schon?

Quellen:
<http://www.heise.de/newsticker/EU-v...142558>
<http://www.windowsblog.at/post/2009...t.aspx>
<http://www.early-adopter.info/2009/...owser/>

Tschüss,
Stefan
"The PROPER way to handle HTML postings is to cancel the article,
then hire a hitman to kill the poster, his wife and kids, and fuck
his dog and smash his computer into little bits. Anything more is
just extremism." - Paul Tomblin
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans Klein
26/07/2009 - 16:06 | Warnen spam
Stefan Rauter schrieb:


Dann dürfte auch ein Upgrade von zumindest Vista in Europa zumindest
theoretisch möglich sein. Dann hat der geneigte Anhànger vielleicht keine
Auswahl an Alternativbrowsern. Aber ernsthaft, wer will die auch schon?




warum sollte das upgrade nicht möglich sein?

Was die Auswahl betrifft. Ich nehme eh den Firefuchs. IE ist bei mir tot.

Vielmehr nervt die duselige Installation des Messengers, den nun
wirklich keiner braucht und der jedesmal erst deinstalliert werden muss.

Hans

Ähnliche fragen