Windows 7 - Partitionen

22/10/2013 - 10:44 von Thomas Mayer | Report spam
Hallo,

ich habe heute meinen neuen DELL PC bekommen und
die Installation durchlaufen lassen. Das Ergebnis
war, dass die Festplatte nun drei Partitionen hat.
1) 39 MB (Dell Systempartition)
2) 752 MB (Dell Recovery Partition)
3) 950 GB (Windows 7 Installation)

Also nix mit "100MB vom System reserviert" oder sowas
àhnliches. Nun stellt sich die Frage, ob dies überhaupt
ein brauchbare Konfiguration ist und ich mir damit nicht
sogar den Weg zur Festplattenverschlüsselung verbaue!!

Was meint Ihr dazu??

DANKE
TOM
 

Lesen sie die antworten

#1 Pegasus
22/10/2013 - 11:30 | Warnen spam
Thomas Mayer:

ich habe heute meinen neuen DELL PC bekommen und
die Installation durchlaufen lassen. Das Ergebnis
war, dass die Festplatte nun drei Partitionen hat.
1) 39 MB (Dell Systempartition)
2) 752 MB (Dell Recovery Partition)
3) 950 GB (Windows 7 Installation)

Also nix mit "100MB vom System reserviert" oder sowas
àhnliches. Nun stellt sich die Frage, ob dies überhaupt
ein brauchbare Konfiguration ist und ich mir damit nicht
sogar den Weg zur Festplattenverschlüsselung verbaue!!



Geh mal in die Datentràgerverwaltung und sieh nach, welche Partition als
"aktiv" gekennzeichnet ist und somit die Bootdateien enthàlt. Welche ist
das?

Nun stellt sich die Frage, ob dies überhaupt
ein brauchbare Konfiguration ist und ich mir damit nicht
sogar den Weg zur Festplattenverschlüsselung verbaue!!



Das Gegenteil ist der Fall. Die 100 MB-Partition ist es, mit der man sich im
Falle einer Verschlüsselung das System vermurkst. Sie vermurkst es aber auch
ohne Verschlüsselung. Falls sie wirklich nicht da ist, ist das ein großer
Vorteil. Das wàre ein dicker Pluspunkt für DELL.

Ähnliche fragen