Windows 7: PC zeigt auf einmal keine Netzwerkfreigaben mehr an

03/07/2013 - 22:46 von Rainer Klueting | Report spam
Hallo,

ich nutze mein Notebook (Windows 7, 64 Bit) nur sporadisch an meinem
Hausnetzwerk. Kürzlich konnte ich dann plötzlich keinen anderen Rechner
und keine Freigaben mehr sehen. Versuche habe ich mit einer
Linux-Maschine, gemacht, aber auch ein Versuch mit einem
Windows-XP-Rechner ist gescheitert.

Für mich ràtselhaft ist, dass der umgekehrte Weg funktioniert: von dem
Linux-Rechner sehe ich alle Freigaben auf dem Notebook, auch die
versteckten, und kann auf die von mir eingerichteten Freigaben
problemlos zugreifen.

Auf dem Win7-Notebook sehe ich unter "Netzwerk" nur den Namen des
eigenen Rechners. Wenn ich auf den klicke, bekomme ich die
Fehlermeldung, auf den Rechner (meinen eigenen, ich bin Administrator)
könne nicht zugegriffen werden, ich hàtte eventuell keine Berechtigung
dazu. Darunter steht: "Das Netzwerk ist nicht vorhanden oder wurde nicht
gestartet."

Die üblicherweise freigegebenen, öffentlichen Ordner werden mir, wenn
ich die "Eigenschaften" anschaue, als nicht freigegeben angezeigt.
Daraufhin habe ich einen davon versuchsweise von Hand freigegeben. Keine
Änderung: die Anzeige sagt, er sei nicht freigegeben. Von dem
Linux-Rechner aus sehe ich aber meinen Freigabenamen und kann zugreifen.

In den "Erweiterten Freigabeeinstellungen" ist alles richtig eingestellt.

Das alles sieht aus, als wàre irgendwo was vermurkst. Ich weiß aber
nicht, wo ich suchen soll.

Eine mögliche Ursache: Ich habe ein VPN zu meinem Arbeitsplatz
aufgebaut. Dazu musste ich ein Citrix-Plugin
(CitrixOnlinePluginFull.exe) installieren. Wenn's daran làge, wo müsste
ich nachsehen, und was?

Wàre sehr schön, wenn jemand einen Tipp hàtte. Vielen Dank schon mal.

Rainer Klüting, Stuttgart
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
04/07/2013 - 12:54 | Warnen spam
* On Wed, 03 Jul 2013 22:46:46 +0200, Rainer Klueting wrote:

Auf dem Win7-Notebook sehe ich unter "Netzwerk" nur den Namen des
eigenen Rechners. Wenn ich auf den klicke, bekomme ich die
Fehlermeldung, auf den Rechner (meinen eigenen, ich bin Administrator)
könne nicht zugegriffen werden, ich hàtte eventuell keine Berechtigung
dazu. Darunter steht: "Das Netzwerk ist nicht vorhanden oder wurde nicht
gestartet."

Eine mögliche Ursache: Ich habe ein VPN zu meinem Arbeitsplatz
aufgebaut. Dazu musste ich ein Citrix-Plugin
(CitrixOnlinePluginFull.exe) installieren. Wenn's daran làge, wo müsste
ich nachsehen, und was?



Wer weiß, was Du Dir da installiert hast. Das sollten Dir Deine
Systemadministratoren in der Firma oder deren Sicherheitsabteilung
erklàren können. Es ist davon auszugehen, dass diese Software Dir Dein
Netzwerk dauerhaft vermurkst hat oder gar Schlimmeres im Schlepptau
installiert hat (Cisco Security Agent und àhnliche Sabotagesoftware).

Mein Tipp: Software, die einem von Anderen aufgedrückt wird, làsst man
am besten in einer virtuellen Maschine laufen.

Am besten installierst Du den Rechner neu, denn Du weißt nicht, was Du
da eigentlich installiert hast. Alternativ versuche eine Deinstallation
des Citrix-Krams. Dann richte Dir eine virtuelle Maschine für
dienstliche Zwecke ein, wo Du jeden Kram installieren kannst, den man
Dir aufdrückt, egal wie murksig oder neugierig er ist.

Es gibt übrigens auch eine Java-Version, die den ICA-Client im Browser
laufen làsst. Ist aber zusammen mit Java auch eher ein Fall für eine
virtuelle Maschine.

Ähnliche fragen