Windows 7 Probleme mit mehreren logischen Druckern

02/12/2009 - 20:07 von Christian | Report spam
Hallo,

bei einem Kunden wurde der erste XP-Client durch eine Windows 7 Prof.
Rechner ersetzt. Soweit lief alles ganz gut, bis ich zur Installation der
Drucker kam. Der Kunde hat einen Drucker mit vier Einzugssoftware. Die
ERP-Software muss pro Druckauftrag auf verschiedene Fàcher zugreifen, weshalb
es bisher so gehandhabt wurde, dass der gleiche Drucker 4x logisch
installiert wurde. Sie wurden so eingestellet, dass sie jeweils auf einem
bestimmten Fach ausdrucken und wurden entsprechend benannt.
Bei Windows 7 hatte ich heute nun das Problem, dass die installierten
Drucker bis auf einen immer wieder verschwinden. Eine Zeitlang standen sie
zwar dann in den Anwendungen zur Verfügung, obwohl sie nicht unter Geràte und
Drucker zu sehen waren, aber nach einen Reboot standen sie selbst dort nicht
mehr zur Verfügung. Es handelt sich bei dem Drucker um einen HP Laserjet
4250tn, der an das Netzwerk angeschlossen ist.
Meine Frage ist nun wie ich Windows 7 dazu bringe, dass mehrere logische
Drucker mit dem gleichen Treiber und Anschluss nicht automatisch wieder
entfernt werden.

Vielen Dank und Gruß

Christian Burkart
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
02/12/2009 - 22:31 | Warnen spam
Christian typed:
Meine Frage ist nun wie ich Windows 7 dazu bringe, dass mehrere logische
Drucker mit dem gleichen Treiber und Anschluss nicht automatisch wieder
entfernt werden.



Verwende unterschiedliche Anschlüsse.
Fragen zu Druckern unter Windows 7:
http://social.answers.microsoft.com...de/threads

Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
http://www.helmrohr.de/

Ähnliche fragen