Forums Neueste Beiträge
 

Windows 8 wird mir immer unsympatischer!

04/05/2012 - 22:01 von Uwe Premer | Report spam
Zu meiner Behauptung im Subjekt genügt eigentlich schon folgender Link:
<http://computer.t-online.de/windows.../index>

Als Begründung führt der MS-Windows-Entwickler Sinofsky an, dass viele
User DVDs und Blu-rays eher selten auf dem PC nutzen würden.
Ausserdem wolle man damit angeblich Lizenzkosten für das OS sparen.

Lachhaft!
Es ist imho so, dass MS den Rachen nicht vollbekommt und an dem
Zusatzpaket Media Center ganz einfach satt verdienen will.

Ich brauche also Win 8 erstmal garnicht, Win 7 ist gut genug und
ausserdem verwende ich parallel eh mehrere Linuxe, bin also auch
garnicht mehr auf Windows angewiesen.

Meiner Meinung nach sollte MS seine Entscheidung nochmal strikt
umdenken, denn wenn die potentiellen Win8-ONUs das erstmal spitzkriegen,
wird sich manch Einer genau wie ich überlegen, ob er Win 8 überhaupt
haben will.
Das große Problem dabei ist die Masse an Vorinstallationen, die User
werden quasi zu ihrem "Unglück" gezwungen.

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Schröder
04/05/2012 - 23:56 | Warnen spam
On 04.05.2012 22:01, Uwe Premer wrote:

<http://computer.t-online.de/windows.../index>



Was ist daran jetzt besonders? Das ging doch schon unter XP nicht mit
dem Windows Media Player im Auslieferungszustand, sondern nur mit
Zusatzpaket.

usch

Ähnliche fragen