[Windows Blue] Windows-8-Nachfolger erscheint noch dieses Jahr

07/05/2013 - 10:45 von Stefan Rauter | Report spam
Hallo,

So, nun ist es amtlich. Noch in diesem Jahr erscheint der Win8-Nachfolger
Blue.

| Wie Windows-Finanzchefin Tami Reller in einem Beitrag im Windows-Blog
| erklàrt, will Microsoft Windows damit nicht nur für die nàchste
| Generation von Tablets und PCs fit machen, sondern auch auf
| Kundenwünsche reagieren.

Letzteres kann ja nur bedeuten, dass die Kachelwand auf Wunsch des
Nutzers rausfliegen kann und stattdessen das altehrwürdige Startmenü eine
Renessaince erfàhrt.

Falls allerdings Firmenkunden in diesem Jahr von XP auf ausgerechnet 8
migriert hàtten, kàme das einer schallenden Ohrfeige gleich.

Quelle: <http://heise.de/-1857674>

Tschüss,
Stefan
Life's a bitch and then you die!
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Krenzel
07/05/2013 - 11:14 | Warnen spam
Am 07.05.2013 10:45, schrieb Stefan Rauter:

| Wie Windows-Finanzchefin Tami Reller in einem Beitrag im Windows-Blog
| erklàrt, will Microsoft Windows damit nicht nur für die nàchste
| Generation von Tablets und PCs fit machen, sondern auch auf
| Kundenwünsche reagieren.

Letzteres kann ja nur bedeuten, dass die Kachelwand auf Wunsch des
Nutzers rausfliegen kann und stattdessen das altehrwürdige Startmenü eine
Renessaince erfàhrt.



Das ausgerechnet die 'Finanzchefin von Windows' (was auch immer das
genau für ein Posten sein soll) diese Entschuldigung ausspricht làsst
die Nachricht eher wie eine Bitte nach mehr Geld vom Kunden erscheinen ;)

Falls allerdings Firmenkunden in diesem Jahr von XP auf ausgerechnet 8
migriert hàtten, kàme das einer schallenden Ohrfeige gleich.



Haben die Firmen ja nicht. Und wenn schon, wer in seiner Firma ein neues
Betriebssystem mit neuem Bedienkonzept ausrollen möchte, der denkt über
sowas im Vorfeld nach. Deshalb machts ja auch keine größere 4ma ;)

Man stelle sich vor, 10.000 Roboter rufen beim Firmeneigenen Helpdesk
an: 'Wo ist mein Startmenü!?'

T+

Ähnliche fragen