Windows Defender blockiert ClickOnce

10/04/2008 - 10:04 von Uwe Gabbert | Report spam
Hallo,

ich habe eine Anwendung, die per ClickOnce verteilt wird. Diese kann
als Autostart eingerichtet werden. Der Defender fragt nach, ob die
Änderungen zugelassen werden sollen. Ja. Das Programm wird aber
blockiert. Im Softwareexplorer erscheint es als "nicht klassifiziert".
Was kann man da tun?

Danke.
Uwe Gabbert
(Demo siehe: http://www.kfz-dbs.de/it/forum )
 

Lesen sie die antworten

#1 Mathias Wührmann
11/04/2008 - 11:09 | Warnen spam
Hallo Uwe,

Uwe Gabbert schrieb:
ich habe eine Anwendung, die per ClickOnce verteilt wird. Diese kann
als Autostart eingerichtet werden. Der Defender fragt nach, ob die
Änderungen zugelassen werden sollen. Ja. Das Programm wird aber
blockiert. Im Softwareexplorer erscheint es als "nicht
klassifiziert". Was kann man da tun?



Gegenfrage: Ist Deine Anwendung mit einem "strong key" versehen?

Grüße,

Mathias Wührmann
http://www.flexact.de (Software, Datenbanken, Beratung)

Ähnliche fragen