Windows Desktop Search

06/02/2008 - 16:20 von Philipp Reiffenstein | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich betreibe seit einiger Zeit erfolgreich einen WSS 3.0
Dieser funktionierte solange hervorragend, bis ich auf die Idee kam auf dem
Server die Windows Desktop Suche zu installieren. Nach der Installation ging
am Server gar nichts mehr, weshalb ich die Desktop Suche schnellstmöglich
wieder deinstalliert habe.
Nun funktioniert soweit eigentlich alles wieder, bis auf die Suche im
Sharepoint. Diese wird nicht mehr aktualisiert, ich vermute mal weil sich
die Desktop Suche auch dort irgendwie eingebunden
hat.
Die Meldungen in der Ereignisanzeige lauten (in chronologischer
Reihenfolge):

1. Meldung:

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: Windows SharePoint Services 3 Search
Ereigniskategorie: Gatherer
Ereigniskennung: 2436
Datum: 06.02.2008
Zeit: 14:31:02
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: RSERVER
Beschreibung:
Die Startadresse
<sts3://127.0.0.1:9998/contentdbid={ee478416-c01f-444b-b9b5-51368fd674c5}>
kann nicht gecrawlt werden.
Kontext: Anwendung 'Suchindexdateien auf dem Suchserver', Katalog 'Search'
Details:
Auf das Element konnte auf dem Remoteserver nicht zugegriffen werden, da
die Adresse eine ungültige Syntax aufweist. (0x80041208)


2. Meldung:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Windows SharePoint Services 3 Search
Ereigniskategorie: Gatherer
Ereigniskennung: 2424
Datum: 06.02.2008
Zeit: 14:31:02
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: RSERVER
Beschreibung:
Die Aktualisierung kann nicht gestartet werden, da kein Zugriff auf die
Inhaltsquellen möglich ist. Beheben Sie die Fehler, und starten Sie die
Aktualisierung erneut.
Kontext: Anwendung 'Suchindexdateien', Katalog 'auf dem Suchserver Search'


Wer oder was verbietet mir hier den Zugriff auf die Inhaltsquellen?
Habe bereits in der Sharepoint-Zentraladministration unter Vorgànge -
Dienste auf dem Server die Windows Sharepoint Suche beendet (und damit wohl
gelöscht), und
dann beim wiedereinschalten unter neuem Namen wieder angelegt. An den
Fehlermeldungen hat sich dabei aber leider nichts geàndert.
Auch der Tip aus einer anderen Newsgroup, die Suche von Sharepoint nicht als
Lokaler oder Netzwerk-Dienst, sondern als Administrator laufen zu lassen hat
nicht geholfen.
Beim starten der Suche kommt daraufhin nur die Meldung eine Datei die
bereits vorhanden wàre, könne nicht neu angelegt werden.
Siehe hier:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7023
Datum: 06.02.2008
Zeit: 14:10:02
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: RSERVER
Beschreibung:
Der Dienst "Windows SharePoint Services Search" wurde mit folgendem Fehler
beendet:
Eine Datei kann nicht erstellt werden, wenn sie bereits vorhanden ist.



Hoffe mit den Meldungen kann irgendwer was anfangen, ich weiß nicht mehr
weiter.



Mit freundlichem Gruß

Philipp Reiffenstein
 

Lesen sie die antworten

#1 Philipp Reiffenstein
14/02/2008 - 11:43 | Warnen spam
Nur für alle die mal das gleiche Problem haben:

Mein Fehler hatte nichts mit der Windows Desktop-Suche zu tun.
Ich hatte nur mal in geistiger Umnachtung den Zugriff auf das Companyweb
über 127.0.0.1 gesperrt.
Der Suchdienst greift aber über diese Adresse auf die Datenbank zu.
Zugriff wieder erlaubt.
Suche làuft wieder.


Problem gelöst.


Gruß
Philipp Reiffenstein


"Philipp Reiffenstein" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo Newsgroup,

ich betreibe seit einiger Zeit erfolgreich einen WSS 3.0
Dieser funktionierte solange hervorragend, bis ich auf die Idee kam auf
dem Server die Windows Desktop Suche zu installieren. Nach der
Installation ging am Server gar nichts mehr, weshalb ich die Desktop Suche
schnellstmöglich wieder deinstalliert habe.
Nun funktioniert soweit eigentlich alles wieder, bis auf die Suche im
Sharepoint. Diese wird nicht mehr aktualisiert, ich vermute mal weil sich
die Desktop Suche auch dort irgendwie eingebunden
hat.
Die Meldungen in der Ereignisanzeige lauten (in chronologischer
Reihenfolge):

1. Meldung:

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: Windows SharePoint Services 3 Search
Ereigniskategorie: Gatherer
Ereigniskennung: 2436
Datum: 06.02.2008
Zeit: 14:31:02
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: RSERVER
Beschreibung:
Die Startadresse
<sts3://127.0.0.1:9998/contentdbid={ee478416-c01f-444b-b9b5-51368fd674c5}>
kann nicht gecrawlt werden.
Kontext: Anwendung 'Suchindexdateien auf dem Suchserver', Katalog 'Search'
Details:
Auf das Element konnte auf dem Remoteserver nicht zugegriffen werden, da
die Adresse eine ungültige Syntax aufweist. (0x80041208)


2. Meldung:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Windows SharePoint Services 3 Search
Ereigniskategorie: Gatherer
Ereigniskennung: 2424
Datum: 06.02.2008
Zeit: 14:31:02
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: RSERVER
Beschreibung:
Die Aktualisierung kann nicht gestartet werden, da kein Zugriff auf die
Inhaltsquellen möglich ist. Beheben Sie die Fehler, und starten Sie die
Aktualisierung erneut.
Kontext: Anwendung 'Suchindexdateien', Katalog 'auf dem Suchserver Search'


Wer oder was verbietet mir hier den Zugriff auf die Inhaltsquellen?
Habe bereits in der Sharepoint-Zentraladministration unter Vorgànge -
Dienste auf dem Server die Windows Sharepoint Suche beendet (und damit
wohl gelöscht), und
dann beim wiedereinschalten unter neuem Namen wieder angelegt. An den
Fehlermeldungen hat sich dabei aber leider nichts geàndert.
Auch der Tip aus einer anderen Newsgroup, die Suche von Sharepoint nicht
als Lokaler oder Netzwerk-Dienst, sondern als Administrator laufen zu
lassen hat nicht geholfen.
Beim starten der Suche kommt daraufhin nur die Meldung eine Datei die
bereits vorhanden wàre, könne nicht neu angelegt werden.
Siehe hier:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7023
Datum: 06.02.2008
Zeit: 14:10:02
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: RSERVER
Beschreibung:
Der Dienst "Windows SharePoint Services Search" wurde mit folgendem Fehler
beendet:
Eine Datei kann nicht erstellt werden, wenn sie bereits vorhanden ist.



Hoffe mit den Meldungen kann irgendwer was anfangen, ich weiß nicht mehr
weiter.



Mit freundlichem Gruß

Philipp Reiffenstein


Ähnliche fragen