Windows-Dienste beenden per CMD-Befehl

23/07/2008 - 11:14 von Markus Meier | Report spam
Hallo,

ich möchte ein paar Dienste beenden (z.B. den von Antivir) und dazu eine
cmd-Datei als Skript benutzen.

Welchen net stop-Befehl muss man denn wohl nehmen?

Der Dienst heißt bspw. "Avira AntiVir Personal - Free Antivirus Guard" und
führt zur Datei "C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition
Classic\avguard.exe".

Der Dienst soll beendet werden und dann auf Deaktiviert gestellt werden.
E-Mail-Adresse: mmeier0123{àtt}yahoo.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Rost
23/07/2008 - 12:08 | Warnen spam
Am Wed, 23 Jul 2008 11:14:58 +0200 schrieb Markus Meier:

Welchen net stop-Befehl muss man denn wohl nehmen?

Der Dienst heißt bspw. "Avira AntiVir Personal - Free Antivirus Guard" und
führt zur Datei "C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition
Classic\avguard.exe".



Am einfachsten ist, Du schaust in so einem Fall mit

net start

im Konsolenfenster nach, unter welchem Namen der Dienst dort angezeigt
und benutzt diesen Namen (falls Leerzeichen vorhanden sind mit "") im
net stop:

net stop "AntiVir PersonalEdition Classic Guard"

Nur damit das funktioniert, mußt Du in der Konfiguration von Avira den
Schutz der Prozesse vor unerlaubtem Beenden deaktivieren. Andererseits
ist das nicht empfehlenswert, da dann jedes Programm problemlos den
Dienst ausschalten kann, was den ganzen Guard irgendwie sinnlos macht.

Gruß Heiko

Ähnliche fragen