Windows Druck

04/01/2008 - 15:42 von Hans Otany | Report spam
Hallo,

ich bin leider mit meinem Latein am Ende.
Folgendes Problem:
drei Clients können von heut auf morgen nicht mehr auf einem Netzwerkdrucker
drucken.
Die Drucke bleiben in der Warteschlange des Rechners hàngen bis ein Fehler
auftritt.
Nach dem Reset des Printservers kann einer der Clients ganz selten wieder
drucken aber nach ein paar Drucken kann wieder niemand drucken.
Die Clients hàngen über einen Cisco Switch im gleichen Subnetz wie der
Drucker (Printserver SEH und D-Link getestet) und werden von allen Clients
via IP angesprochen..

Was ich schon alles getestet habe:
Drucker getauscht, Printserver SEH gegen nagelneuen SEH und spàter gegen
D-Link getauscht, alle Netzwerkkabel sowie Dose als auch Port am Switch
einschießlich Patchpanel gewechselt, alle Clients einzeln in Betrieb gehabt
um einen Fehler evtl. auf einen PC einzugrenzen, verschiedene Dokumente
getestet um eine defekte Vorlage auszuschliessen aber selbst die Testseite
hàngt, anderen Treiber getestet (auch HP Laserjet 4), als Admin getestet
statt als User, am Switch und am Printserver sowohl mit Vollduplex und Speed
100 fest als auch mit Auto/Auto getestet.

Das komische ist, ich habe mir den Drucker an meinem Rechner, welcher in
einem anderen Netz ist, eingerichtet und von da aus funktioniert es
tadellos.

Kann mir noch jemand Hilfe leisten?


Vielen Dank.

mfg Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Rink
04/01/2008 - 16:11 | Warnen spam
"Hans Otany" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

ich bin leider mit meinem Latein am Ende.
Folgendes Problem:
drei Clients können von heut auf morgen nicht mehr auf einem


Netzwerkdrucker
drucken.
Die Drucke bleiben in der Warteschlange des Rechners hàngen bis ein Fehler
auftritt.
Nach dem Reset des Printservers kann einer der Clients ganz selten wieder
drucken aber nach ein paar Drucken kann wieder niemand drucken.
Die Clients hàngen über einen Cisco Switch im gleichen Subnetz wie der
Drucker (Printserver SEH und D-Link getestet) und werden von allen Clients
via IP angesprochen..

Was ich schon alles getestet habe:
Drucker getauscht, Printserver SEH gegen nagelneuen SEH und spàter gegen
D-Link getauscht, alle Netzwerkkabel sowie Dose als auch Port am Switch
einschießlich Patchpanel gewechselt, alle Clients einzeln in Betrieb


gehabt
um einen Fehler evtl. auf einen PC einzugrenzen, verschiedene Dokumente
getestet um eine defekte Vorlage auszuschliessen aber selbst die Testseite
hàngt, anderen Treiber getestet (auch HP Laserjet 4), als Admin getestet
statt als User, am Switch und am Printserver sowohl mit Vollduplex und


Speed
100 fest als auch mit Auto/Auto getestet.

Das komische ist, ich habe mir den Drucker an meinem Rechner, welcher in
einem anderen Netz ist, eingerichtet und von da aus funktioniert es
tadellos.

Kann mir noch jemand Hilfe leisten?


Vielen Dank.

mfg Hans




Hallo Hans,

Du hast den Switch noch nicht getauscht!

Wie war das nach Sherlock Holmes? Wenn man alles in Betracht gezogen hat und
alles Mögliche und Unmögliche ausgeschlossen hat, so muss das, was übrig
bleibt, richtig sein, so unwahrscheinlich es auch aussieht.

Irgendwas schwebt mir von einem möchtegern CCNA-Kurs im Hinterkopf herum ...
wenn ichs nur fassen könnte ... die Cisco Switches machen doch so ein
komisches routingmanagement ... na ja ... nimm das vielleicht mal als
Ansatz. Oder jemand weiss besser bescheid ...

MfG,
Jürgen Rink

Ähnliche fragen