Windows Explorer stuerzt ab

13/07/2008 - 20:36 von Norbert Müller | Report spam
Mein Systemlaufwerk (WinXPprof+SP3+Programme) ist C:
Auf der Partition D: habe ich meine Dateiensammlung.

Auf D: sind einige Ordner, die sich nicht öffnen lassen, sie lassen sich
auch nicht mehr löschen - weder mit Acronis DiscDirector noch mit dem
Explorer selber.

Allein wenn ich seit Neuestem mit dem Explorer auf Lfw D: gehe, stürzt der
Explorer ab, friert ein und Windows will nach Hause telefonieren:

App.Name: explorer.exe
Mod.Name: ntdll.dll

steht da in der Fehlermeldung.


Was kann ich da machen? SP3 habe ich nochmals drüberlaufen lassen, und
chkdsk - leider kein Erfolg


Gruß, Norbert Müller
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
13/07/2008 - 20:53 | Warnen spam
Norbert Müller wrote:
Auf D: sind einige Ordner, die sich nicht öffnen lassen, sie lassen
sich auch nicht mehr löschen



Fehlermeldung?

Allein wenn ich seit Neuestem mit dem Explorer auf Lfw D: gehe,
stürzt der Explorer ab, friert ein



Das gleiche im abgesicherten Modus?

Was kann ich da machen? SP3 habe ich nochmals drüberlaufen lassen, und
chkdsk - leider kein Erfolg



"chkdsk" mit beiden Parametern? /f /r

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen